Backforce One Plus Gaming-Chair im Test

0

Bereits im letzten Jahr durften wir den Backforce One Gaming-Chair ausprobieren und waren begeistert. Schaut euch doch dazu mal den Testbericht an um zu erfahren was diese Variante von Backforce auf dem Kasten hat. Doch ein guter Gaming-Chair kann auch noch besser werden – denn nun gibt es die Backforce One Plus Version, die wir auch unter die Lupe nehmen durften.

Gaming-Chairs oder besser gesagt Gaming-Stühle kommen derzeit wie Sandkörner aus dem Boden geschossen. Fast jeder Hardware-Anbieter springt auf dem Zug auf und will dabei sein wenn Zocker bequem sitzen und tolle Funktionen bekommen können. Natürlich spielt da auch eSports eine große Rolle. Auch Backforce spielt in dieser Liga natürlich mit und bietet mit dem Backforce One Plus eine weitere Variante an.

Doch was soll man an einem erfolgreichen Stuhl noch besser machen? Nun es gibt immer Verbesserungsmöglichkeiten, das ist ja auch bei einem Auto so. Da ihr beim Zocken oder Arbeiten am PC stundenlang auf dem Stuhl sitzt spielt Bequemlichkeit und Sitzkomfort eine große Rolle. Deswegen haben die Macher von Backforce bei den Armlehnen Hand angelegt und es gibt nun 5D statt 2D Armlehnen, die außerdem zusätzlich gepolstert sind. Das ist schon eine grundlegende Veränderung zur normalen Backforce One Version. Die Two Mode Armrests wurden extra für die One Plus Variante entwickelt. Mit einem kurzen Knopfdruck werden die Armlehnen nach hinten geklappt oder mit einem weiteren Knopfdruck hoch oder runter gefahren. Außerdem lassen sie sich nach mehreren Seiten bewegen und sind somit jederzeit flexibel. Für weiteren hohen Komfort sorgen die extra weichen Auflagenpads auf den Lehnen.

Neu ist ebenfalls eine horizontal und vertikal einstellbare Lordosenstütze. Ein Begriff der sicherlich bei vielen erstmal für Fragezeichen sorgt. Wir erklären es euch. Die Lordosenstütze ist die Rückenlehne. Die wurde ebenfalls erweitert und passt sich durch mehrere Schichten eurer Rückenposition an. Das ist uns beim ersten Sitzen auf dem Backforce One Plus sofort aufgefallen. Eine massive Holzverstärkung sorgt für eine ganz besondere Stabilität. Außerdem ist die Rückenlehne so gepolstert das selbst stundenlanges Zocken oder Arbeiten keine Probleme machen.

Der Backforce One Plus verfügt über eine Sitztiefe- und Sitzneigeverstellung. Auch das ist ein guter Pluspunkt der wichtig für einen guten Gaming-Chair ist. Der weiterentwickelte SyncSeat ist noch bequemer und ergonomischer als beim Vorgänger. Der Gaming-Chair passt die Sitzfläche an die Neigung der Rückenlehne an. Das ist sofort zu merken wenn ihr das erste Mal auf den Stuhl sitzt. Ein tolles Gefühl welches auch gleich für einen weiteren Sitzkomfort spricht. Durch die Einstellung von Sitztiefe und Sitzneigung könnt ihr euer Gewicht verlagern und für noch mehr Komfort sorgen.

Ebenfalls wichtig – die Rollen beim Backforce One Plus Stuhl wurden von 50 auf 65 mm erhöht. Das sorgt für weitere Stabilität und sicheres Rollen egal auf dem welchen Bodenbelag. Optisch ist der Backforce One Plus natürlich wieder ein echter Augenschmaus und überzeugt durch hochwertiges Aluminium und dabei haben sich die Macher vom Felgendesign edler Supersportwagen inspirieren lassen. Und so sind wir wieder beim Thema Auto ;).

Der Backforce One Plus bringt also nicht nur weitere coole Funktionen mit sondern punktet auch mit einer hervorragenden Optik. Auch hier ist es natürlich wieder möglich seine eigenen personalisierten Patch zu erstellen. Bei uns ist es wieder Games-Mag.de geworden, was anderes kommt ja auch nicht wirklich in Frage. Bei der Bestellung des Gaming-Chairs könnt ihr die Patches mit euren Nicknamen, Clantag oder anderen Schriftzug erstellen. Auch die Farbe und die Umrandung kann nach euren Wünschen verändert werden.

Um den Ganzen noch einen weiteren Look aufzusetzen ist auch der Backforce One Plus mit der coolen LED Lampe an der Rückseite ausgestattet. Sie sorgt besonders bei abgedunkelten Räumen für einen ganz besonderen Look und macht den Backforce One Plus zu einem ganz besonderen Gaming-Chair. Wir sind mehr als zufrieden mit der Erweiterung und freuen uns sehr das uns Backforce diesen Stuhl zum Testen geschickt. Dafür noch mal ein dickes Dankeschön aus der Redaktion.

Hier nochmal ein paar Daten und Fakten im Überblick:

Gewichtsregulierung – stufenlos

Synchronmechanik – arretierbar

Rückenschale Kunstoff – schwarz

Abklappbare 5D Armlehnen

65 mm Universalrollen für alle Bodenarten

Ideal für eine Körpergröße von 151 – 192 cm 

Getestet für ein Körpergewicht von 45 bis 130 KG

10 Jahre Garantie

Made in Germany

Preis inclusive Patch 629 €

97%

Der Backforce One Plus schafft es tatsächlich noch eine Schüppe draufzulegen und übertrumpft seinen schon hervorragenden Vorgänger noch einmal. Die vielen neuen erweiterten Funktionen sind super umgesetzt worden und erhöhen den Sitzkomfort und die Bequemlichkeit enorm. Zwar ist der Stuhl dadurch ein wenig teurer als sein Vorgänger aber das ist völlig gerechtfertigt. Der Backforce One Plus wird jeden Zocker begeistern und für viele Wohlfühlmomente sorgen.

  • Design 97%
  • Qualität 97%
  • Beweglichkeit / Verstellmöglichkeiten 97%
  • Material 97%
Hinterlasse einen Kommentar