Backforce One Gaming-Stuhl bei uns im Test

0

Es wird mal wieder Zeit für einen frischen Gaming-Stuhl Test. In unserer Hardware-Rubrik haben wir schon so einige davon getestet und nun kommt ein weiterer dazu. Dabei handelt es sich um den Backforce One Gaming-Stuhl. Dieser will nicht nur mit einem hochqualitativen Sitzgefühl punkten, sondern auch mit besonderen Details.

Backforce ist die neue Marke von Interstuhl, die sich bereits seit vielen Jahren rund um Stühle spezialisiert. Mit der neuen Marke sollen besonders die Gamer bzw. eSportler angesprochen werden. Der Stuhl ist bei der Lieferung schon komplett fertig und muss quasi nur noch ausgepackt werden. Ihr entfernt dann nur noch die Klebestreifen von den Rollen und stellt den Stuhl nach euren persönlichen Vorlieben ein. Dieser Service kostet 49 € extra und muss natürlich nicht ausgewählt werden. Der Stuhl kann auch selbst zusammengebaut werden und sollte kein Hexenwerk sein.

Auf den ersten Blick fällt auf: Der Backforce One Gaming-Stuhl ist kein 0815 Stuhl, sondern überzeugt mit seiner Optik. Und da kommen wir schon zur ersten Besonderheit: Der Gaming-Stuhl verfügt über zwei per Klettverschluss angebrachte Patchs, die personalisierbar sind. Das haben wir natürlich genutzt und haben links und rechts nun Games-Mag.de stehen. Und es sieht einfach nur fantastisch aus. Solltet ihr vorhaben den Stuhl zu kaufen, dann empfehlen wir euch den Schritt da der Aufpreis nur 9 Euro kostet. Das solltet ihr unbedingt ausnutzen.

Und das ist noch nicht alles – der Backforce One Gaming-Stuhl bringt noch ein Gamer-Pulse mit, welches mit LED beleuchtet ist. Und auch hier könnt ihr euer eigenes Logo zum Strahlen bringen. Aufgeladen wird das ganze per Micro-USB und soll für 20 Stunden Laufzeit sorgen. Im Dunkeln also noch mal ein extra Blickfang. Und der Backforce One bietet eine weitere Einzigartigkeit. Die Lehnen am Stuhl sind komplett einklappbar und bieten somit noch weiteren Freiraum beim Zocken.

Natürlich sind auch die üblichen Einstellungen eines Gaming-Stuhls vorhanden, dazu zählt das Zurücklehnen des Stuhls und das Verstellen der Höhe bzw. der Armlehnen. Das alles klappt mit einem kleinen Ruck und ist auch nicht schwerfällig, was bei anderen Stühlen schon mal etwas schwerwiegender sein kann. Die Belastung des Stuhls ist auf 130 Kg ausgelegt und bietet eine Gesamthöhe bis zu 140 cm.  Allerdings gibt es auch etwas was wir vermisst haben: So verfügt der Gaming-Stuhl nicht über Nacken bzw. Rückenkissen. Das ist bei anderen Stühlen Standard. Hier will Backforce aber mit dem hochqualitativen Sitzkomfort punkten.  Durch den Dual-Core Sitz soll es maximalen Komfort geben.

Dabei sorgt eine sogenannte Mehrzonen-Polsterung für einen guten Sitzkomfort. Auch nach mehreren Stunden gibt es keine Probleme mit Rückenschmerzen oder anderen Dingen. Durch diese Polsterung bzw. die bestimmte Form verzichtet Backforce auf Extra Kissen, da es bereits für den Rücken optimiert worden ist. Was ebenfalls gefällt: Der Backforce One Gaming-Stuhl verfügt über eine Synchronmechanik, wobei die Sitzfläche bei Bewegung nicht mitgeht, wenn ihr euch nach hinten lehnt. Das fällt beim ersten Sitzen direkt auf und sorgt für ein entspanntes Sitzen bzw. Arbeiten. Eingestellt wird das Ganze mit einem Drehrad an der Unterseite des Stuhls, welches sehr gut erreichbar ist. Ihr müsst euch also nicht mühevoll den Arm ausrenken um die beste Position zu bekommen.

Optisch ist der Backforce One Gaming-Stuhl wie schon oben erwähnt ein echter Blickfang und wertet jedes Zockerzimmer weiter auf. Dabei sorgt auch der beleuchtete Gamer-Pulse für einen Extra WOW-Effekt. Allerdings müsst ihr für den Backforce One Gaming-Stuhl auch ein wenig tiefer in die Tasche greifen. Der Stuhl ist ab 499 € (zb bei Amazon) in mehreren Farben erhältlich. S04 eSports Fan können sogar eine besondere Edition für 549 € bestellen.

95%

Der Backforce One Gaming-Stuhl ist nicht nur ein optischer Hingucker sondern auch ein hochqualitativer Gaming-Stuhl mit vielen Besonderheiten. So verfügt er über personalisierbare Patches, einen Gamer Pulse und komplett einklappbare Armlehnen. Außerdem sorgt eine Mehrzonen Polsterung für einen hervorragenden Sitzkomfort. Ein Stuhl der jedes Zockerzimmer aufwertet und für Begeisterung sorgt. Eine Liebeserklärung an euren Körper ;)

  • Design 95%
  • Qualität 95%
  • Beweglichkeit / Verstellmöglichkeiten 95%
  • Material 95%