Das Spielemagazin für PS4, XBoxOne, 3DS, WIIU und Brettspiele

Capcy Drop´n Charge+ PS4 Ladestation im Test

Unser neuer Hardware Partner Capcy hat uns mit der Drop´n Charge+ PS4 Ladestation ausgestattet und wir nehmen die Tankstelle für euren Controller mal genauer unter die Lupe. Zubehör für die Playstation 4 gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer. Doch Capcy will mit ihrer Ladestation das besondere Sandkörnchen unter allen sein. Wir finden für euch heraus ob das wirklich geklappt hat.

Capcy ist relativ neu auf den Hardware Markt und will direkt mit besonderen und funktionellen Zubehör für die Next-Gen Konsolen Playstation 4 und Xbox One punkten. Das ist bei der Fülle der Angebote ziemlich schwer und ein riskanter Schritt. Doch Capcy wagt den Weg und präsentiert mit der Drop´n Charge+ Ladestation eine interessantes Gamer-Zubehör an. So erwarten euch 4x Controller Dongles, die per Micro USB an den Playstation 4 Controller gesteckt werden. Dabei sind sie so klein, dass ihr sie beim Zocken kaum bemerkt und auch überhaupt nicht stören.

Die Ladestation wird bei der Plus Variante durch einen AC-Adapter an den Strom angeschlossen und lädt so deutlich schneller auf als die normale Variante mit dem Micro-USB Kabel. Durch zwei LED´s wird der Ladevorgang angezeigt. Sind die Controller aufgeladen schalten sich die LED´s energiesparend ab. Dabei verhindert eine intelligente Ladung ein Über- und Entladen des Controllers. Die deutschsprachige Anleitung lässt keine Wünsche offen und beantwortet all eure Fragen. Viel verkehrt machen kann man bei der Drop´n Charge+ Ladestation eigentlich eh nicht, da alles selbsterklärend ist.

Was uns wirklich im Test überzeugt hat, ist die Kabellänge des mitgelieferten USB-Kabels. Mit 1,2 Meter habt ihr genügend Platz und habt kein großes Kabelgewirr. Es gibt auch noch eine normale Drop´n Charge Variante die ein 0,9 Meter langes Kabel und 2 Controller Dongles mitbringt. Die Controller laden auch während des Spielens auf und stören in keinerlei Hinsicht. Auch die Ladestation sieht optisch gut aus und macht sich gut neben eurer Playstation 4. Wir konnten in unserem Test auch keine Überhitzung oder andere Probleme feststellen und waren mit dem Produkt aus dem Hause Capcy absolut zufrieden.

Und Capcy bietet mit dem Drop´n Charge+ für die Playstation 4 auch eine günstige Alternative zu all den anderen Herstellern an. Für 22,99 € müsst ihr dafür noch nicht mal tief in den Geldbeutel greifen. Die Drop´n Charge Variante mit dem kürzeren Kabel und 2 Controller Dongles kostet 5 Euro weniger und ist für 17,99 € erhältlich. Auch die Verpackung ist wertig gestaltet und macht überhaupt nicht den Eindruck eines 0815 Produkts. Wir freuen uns auf weitere Produkte aus dem Hause Capcy.

Capcy Drop´n Charge + bei Amazon bestellen

Fazit:

Die Capcy Drop´n Charge+ PS4 Ladestation ist hochwertig, funktionell und erfüllt ihren Zweck. Dank des intelligenten Ladevorgangs ist eine Über- oder Entladung ausgeschlossen. Da die kleinen Controller Dongles so klein und unscheinbar sind, merkt ihr sie gar nicht beim Zocken und könnt während euer Session gemütlich euren Controller aufladen. Und beim Preis von 22,99 € könnt ihr wirklich nicht viel verkehrt machen. Wer noch eine Ladestation sucht ist mit dem Capcy Drop´n Charge+ auf der sicheren Seite.

Markus

Markus

Chefredakteur bei Markus Biering Verlag
Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag
Markus
90%
Awesome
  • Design 90%

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.