Marvel’s Avengers: Alle Informationen zum Next-Gen-Update

0

Marvel’s Avengers ist nicht der große Erfolg geworden, den sich Square Enix erhofft hatte. Trotzdem bekamen wir mit dem Actionspiel aus dem Hause Crystal Dynamics ein Spiel, dass zumindest mit seiner Kampagne überzeugen konnte. Noch nicht lange ist es her, da haben wir mit Kate Bishop den ersten neuen Charakter ins Team bekommen. Am 18. März bekommen wird zudem mit Hawkeye direkt den nächsten Charakter, der uns auf Missionen eine große Hilfe sein soll. Neben dem neuen Avenger wird am 18. März auch das Next-Gen-Update freigegeben, mithilfe dessen besonders Besitzer der PlayStation 5 und der Xbox Series X auf Ihre Kosten kommen. Was aber bringt das Next-Gen-Update?

Beginnen wir mit einer Neuerung, die bei vielen alten Spielen auf der Next-Gen fast immer eine größere Rolle spielt: die Grafik. Das Next-Gen Update zum Marvel Spiel bietet Texturen in höherer Auflösung und sorgt mit einem höheren Detailgrad für weit mehr spektakuläre Kämpfe. Außerdem kann das Spiel mit dem Update endlich in 60fps gespielt werden. Neben der Grafik sind natürlich auch die Ladezeiten ein wichtiger Punkt für die Next-Gen-Version. Diese sollten jetzt für weniger Spieler ein Problem sein, da die Ladezeiten auf den Next-Gen-Konsolen um eine vielfaches kürzer sind, als noch auf PlayStation 4 und der Xbox One.

Abseits der üblichen Verbesserungen gibt es auch Neuigkeiten zu den Zerstörungseffekten im Spiel. Durch neue Techniken, wird das Zerstören der Umgebung mit Charakteren wie Hulk, sich noch viel wuchtiger anfühlen. Neben kleinen Balance-Verbesserung der Heldenfähigkeiten fügt das Update am 18. März auch einen Cross-Gen-Multiplayer ein, was besonders für Freunde, die nicht alle Zugriff auf Next-Gen-Konsolen haben, eine gute Nachricht ist.

Ob es sich lohnt, wieder in das Avengers Spektakel einzutauchen muss letztendlich jeder für sich selbst entscheiden. Die Neuerung am 18. März lassen Spieler zumindest darauf hoffen, dass Marvel’s Avengers wieder einen kleinen Aufschwung erleben kann.

Hinterlasse einen Kommentar