Steam Summer Sale 2024 – Starke Highlights und Angebote

V Rising, Cornucopia und mehr

von Alexa
0 Kommentar/Kommentare:

Der Sommer hat offiziell begonnen und damit auch der alljährliche Steam Summer Sale. Die Auswahl ist groß und erschlagend, aber keine Sorge! Wir haben uns durch die Angebote gewühlt und servieren euch nun eine Reihe handverlesener Köstlichkeiten der Spielewelt. Ob Must-Have-Klassiker oder unbekannte Indie-Perle, noch bis zum 11. Juli könnt ihr diverse Schnäppchen ergattern und euren Pile of Shame ordentlich aufstocken!

Natürlich könnten wir hier diverse AAA-Titel und namhafte Games auflisten, da die sicher für viele von euch interessant wären – allerdings wissen die meisten von euch schon, welche Rabatte da auf euch lauern. Deshalb wollen wir an dieser Stelle auch unbekannteren Spielen eine Bühne geben und euch zeigen, was ihr in den Weiten des Steam Summer Sales vielleicht noch nicht entdeckt habt. Zum Anfang gibt es jedenfalls ein paar Vampire, die sich gerne neu einrichten und durch die Weltgeschichte schnetzeln wollen.

Eine Szene aus V Rising, das im Steam Summer Sale 2024 im Angebot ist. Ein Vampir macht einen Flächenangriff in einer Stadt.

In V Rising seid ihr kein Held, sondern ein Monster, das sich nimmt, wen oder was es will.
©Stunlock Studios

V Rising

Stellt euch vor, ihr spielt Diablo IV, nur dass ihr etliche Ressourcen sammelt, damit euer königliches Vampirschloss aufbaut und euren bösen Trieben freien Lauf lasst – das ist V Rising! Am 8. Mai 2024 verließ das düstere Basenbau-MMO endlich den Early Access und schickt euch seitdem auf ein Abenteuer als machtgeiler und bluthungriger Vampir.

Nach etlichen Jahrhunderten erwacht ihr geschwächt und ohne alles aus einem tiefen Schlummer und müsst nun wieder auf die Beine kommen. Ihr kloppt also allerhand Gegner, Bäume und Felsen, craftet aus den gewonnenen Materialien eure neue Basis und saugt alle Lebewesen leer, die nicht bei drei in der Sonne verschwunden sind. Diese solltet ihr übrigens meiden, denn Sonnenbrand wird in V Rising sehr wörtlich genommen und endet schnell in einem Aschehaufen.

Euer neues Dasein als skrupelloser Blutsauger könnt ihr dabei alleine, oder zusammen mit Freunden bestreiten. Ihr solltet nur beachten, dass ein großer Fokus auf Grinding liegt und eine komplexe Story nicht unbedingt im Vordergrund steht. Falls ihr euch aber gerne ein paar Stunden in stumpfen Metzeleien und Sammelarbeiten verlieren wollt, ist V Rising das ideale Game für zwischendurch. Und mit aktuell 30% Rabatt im Steam Summer Sale macht ihr ebenfalls nicht viel falsch.

Ein Farmer inmitten eines verschneiten Feldes. Cornucopia ist im Steam Summer Sale vertreten und im 2,5D Pixellook.

In Cornucopia taut ihr als Farmer richtig auf.
©Subconscious Games

Cornucopia

Sprechende Hunde, das Liebeschaos anderer Bewohner und Zuchttiere, die in der Mine mit Huf und Schnabel auf Monstern rumhacken – das ist Cornucopia! Okay, nicht ganz, denn in alter Farming-Sim Tradition kümmert ihr euch natürlich noch um einen heruntergekommenen Hof und haucht den leeren Feldern mit Pflanzen wieder richtig Leben ein. Allerdings bekommt ihr diesen nicht einfach so vererbt, nein. Zu Beginn finden die Dorfbewohner euch nämlich eingefroren in einem Eisblock in der Mine, tauen euch kurzerhand auf und überlassen euch dann das überwucherte Grundstück, bis ihr euer Gedächtnis wiedererlangt habt.

Ganz wie in Stardew Valley könnt ihr die Bewohner besser kennenlernen und Quests für sie erfüllen, nur sind die Dialoge in Cornucopia teils sogar lebendiger und oft mit einer Prise Humor verfeinert. Besonders charmant ist dabei der Hund, der sich auf eurem Hof einquartiert hat und regelmäßig gebürstet, gefüttert und mit einem Ball bespaßt werden will – andernfalls könnte er seine Drohung wahr machen und die Versandbox zur Hundetoilette umfunktionieren.

Cornucopia bietet viele bekannte Elemente des Genres, geizt jedoch nicht mit Neuerungen und eigenen Ansätzen. Vom 2,5D Pixellook, einigen fragwürdigen Interaktionen bis hin zum teilweise recht komplexen Farming-Aspekt, bei dem die Zusammensetzung der Erde eine große Rolle spielt, gibt es viel zu entdecken. Nur die etwas klobige Controller-Steuerung und die unübersichtliche Menge an Sammelobjekten verpassen dem Ganzen einen kleinen Dämpfer. Klingt trotzdem gut? Dann könnt ihr im Steam Summer Sale gleich nochmal 20% sparen. Dann rann an den Spaten, es wird Zeit, ein paar Felder umzugraben!

Lies of P haut nicht nur im Steam Summer Sale richtig rein, sondern auch beim Gameplay. Zu sehen ein Kampf mit einem Robo-Riesen.

In Lies of P erwarten euch krasse Kämpfe, Robo-Riesen und ein märchenhaftes Setting.
©NEOWIZ

Lies of P

Lügen haben kurze Beine, aber auch einen großen Einfluss auf die Entwicklung der persönlichen Geschichte. Zumindest möchte das Soulslike Lies of P euch genau das beweisen und steckt euch kurzerhand in die Schuhe von Pinocchio, der sich durch eine pure Steampunk-Hölle mit wildgewordenen Robo-Gestalten kloppen muss. Im Gegensatz zu Genrevertretern wie Dark Souls oder Elden Ring folgt ihr hier einem rein linearen Puppentheater, das an der ein oder anderen Ecke dennoch Raum für zwielichtige NPCs und Geheimnisse der Welt lässt.

Ein Kinderspiel ist das Ganze dennoch nicht. Gegner beenden eure Gesichte nur zu gerne für euch und yeeten euch in Nullkommanichts aus dem Leben, während lästige Fallen euch im ungünstigsten Moment den Garaus machen. Die altbekannte Soulslike-Frustration kommt also definitiv nicht zu kurz, besticht aber dank der einzigartigen Erzählung von Pinocchio sowie der außergewöhnlichen Steampunk-Szenerie zusätzlich mit einem ganz eigenen Charme.

Lies of P erschien bereits im September 2023, aber falls ihr die Fäden bisher noch nicht selbst in die Hand genommen habt, könnte jetzt der richtige Augenblick dafür sein – denn die knallharte Herausforderung mit grotesker Märchenstunde ist im Steam Summer Sale derzeit um 40% reduziert.

Eine Bühne und ein Bär in süßer Grafik, die in A Juggler's Tale umgangen werden müssen.

In A Juggler’s Tale zieht ihr an den Strippen, um die Geschichte voranzubringen.
©kaleidoscube / Assemble Entertainment

A Jugglers Tale

Wo wir schon bei Puppen sind, auch in A Juggler’s Tale werdet ihr wieder zum Strippenzieher. Dieses Mal sind es allerdings die der Marionette Abby, die gefangen gehalten und als Zirkuspüppchen versklavt wird. Auf der Suche nach Freiheit flieht sie aus den Fängen ihrer Entführer, doch statt einer reinen Märchenwelt erwarten sie nun viele Gefahren. Krieg, Armut und ihr hinterherjagende Halsabschneider waren nicht unbedingt das, was sie sich von ihrem neuen Leben erhofft hat.

Begleitet wird A Juggler’s Tale von Puppenspieler Jack, der Abbys waghalsige Eskapaden als treuer Erzähler stets zu kommentieren weiß. Zusätzlich dudelt euch der mittelalterlich angehauchte Soundtrack um die Ohren und verleiht dem märchenhaften Setting so zusätzlichen Schwung. Habt ihr knapp zwei bis drei Stunden Zeit und Bock auf einen süßen Puzzle-Sidescroller, nutzt den Steam Summer Sale uns startet mit 80% Rabatt in Abbys Abenteuer.

Ein Auszug aus Gray Dawn, bei dem blutverschmierte Puppen wie in einem Gemälde angeordnet auf dem bett sitzen.

In Gray Dawn erwarten euch neben Wahrheit und Lüge auch viele seltsame Ereignisse.
©Interactive Stone

Gray Dawn

Wir schreiben das Jahr 1920 und schlüpfen in die Rolle des Priesters Abraham, der sich irgendwo zwischen religiöser Hingabe und dämonischen Wahnvorstellungen bewegt. Zu Beginn von Gray Dawn scheint noch alles normal und ihr sitzt entspannt bei einer Tasse Kaffee neben dem Weihnachtsbaum, bis plötzlich der Tod eines Jungen im Radio erwähnt wird und euch in eine horrorartige Trance versetzt. Wenn alles schwankt, eure Sicht sich verzerrt und ein roter Schleier sich über euch legt, dann hilft nur eines – ein frommes Gebet.

Was genau in Gray Dawn aber wirklich abgeht, wird Stück für Stück im Spielverlauf deutlich. So wird Priester Abraham für den Tod eines Messdieners und einiger Kinder verantwortlich gemacht und verliert sich auf der Suche nach seiner Unschuld oft in seiner Gedankenwelt. Diese ist mal wunderschön, mal ein Abbild der Hölle mit schaurigen und grausamen Bildern.

Gray Dawn verzichtet dabei auf Kampf und Verstecken und konfrontiert euch direkt mit der dunklen Wahrheit, die Abraham in seinem Inneren verbirgt. Erkundet die kompakten Gebiete, sammelt Gegenstände und löst die kleinen Rätsel, die sich euch stellen. Wenn ihr Lust auf ein paar Stunden mit simplem Gameplay, etwas atmosphärischem Horror und einer verworrenen, aber durchaus guten Handlung habt, dann könnt ihr im Steam Summer Sale aktuell noch ganze 90% sparen.

Weitere Angebote im Steam Summer Sale

Und, konntet ihr das ein oder andere Schnäppchen ergattern oder vielleicht sogar euren Gaming Horizont um neue Titel erweitern? Wenn ja und falls ihr euch einen ausführlichen Test zu bestimmten Spielen von uns wünscht, lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen! Ansonsten bleibt nur noch, endlich den noch größeren Stapel der ungespielten Spiele anzugehen, damit beim nächsten Sale Platz für Neues ist!

Das wirst Du auch mögen:

Laß einen Kommentar da:

Um dir ein optimales Erlebnis zu bieten, verwenden wir Technologien wie Cookies, um Geräteinformationen zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wenn du diesen Technologien zustimmst, können wir Daten wie das Surfverhalten oder eindeutige IDs auf dieser Website verarbeiten. Wenn du deine Zustimmung nicht erteilst oder zurückziehst, können bestimmte Merkmale und Funktionen beeinträchtigt werden. Näheres findest Du in unserer Datenschutzerklärung Akzeptieren Mehr erfahren