Interaktive Map zu The Witcher

veröffentlich von Netflix

0

 

Der Hype geht weiter. Die Interaktive Map zu The Witcher wurde nun von Netflix veröffentlicht.

Aufgrund einiger Beschwerden seitens der Fans, dass die zeitlichen Abläufe nicht immer klar ersichtlich waren, entschied sich Netflix zu dieser Lösung.

 

 


 

Erkundet den Kontinent auf eigene Faust

 

Die Interaktive Map zu The Witcher zeigt den Kontinent.

Der Kontinent ist der Teil der Welt, in dem sich die gesamte Story von The Witcher abspielt.

 

Beginnend mit der Sphärenkonjunktion im Jahr 0.
Das Jahr in dem durch ein unerklärliches Ereignis sowohl Menschen als auch Ungeheuer auf dem Kontinent auftauchten.

Zuvor herrschten die Elfen über das mit reichlich Wäldern besetzte Land.

 

 

Doch neben der Haupt-Timeline gibt es drei weitere, die sich auf die drei Protagonisten beziehen.

 

 

 

 

Zuallererst wäre da Geralt, der Witcher selbst.

Seine Timeline wird orange dargestellt.

 

 

 

 

Daraufhin folgt die Timeline von Yennefer, die violett dargestellt wird.

 

 

 

 

Zu guter Letzt darf natürlich Ciri nicht fehlen.

Ihre Timeline ist türkis.

 


 

Ein Blick hinter die Kulissen

 

Doch die Interaktive Map zu The Witcher ist noch nicht alles.

Der folgende Tweet von NetlfixDE enthält sogar ein kurzes Video mit einem kleinen Blick hinter die Kulissen von The Witcher.

Zusammen mit Henry Cavill (Geralt), Freya Allan (Prinzessin Cirilla) und Anya Chalotra (Yennefer).

 


 

Wann geht es weiter?

 

Die 8 Folgen sind trotz ihrer jeweils einstündigen Länge, dann doch irgendwann geschaut.

Da fragt man sich natürlich, ob es weitere Folgen geben wird und wann diese erscheinen könnten?

 

Die gute Nachricht vorneweg ist, dass es definitiv eine zweite Staffel zu The Witcher geben wird. Weniger erfreulich ist allerdings die Wartezeit die wir dafür in Kauf nehmen müssen.

Wie Netflix am 13. November 2019 auf seinem offiziellen Twitter Account bekannt gab , ist die Verlängerung um eine zweite Staffel gewiss.
Doch wie Showrunner Lauren Schmidt Hissrich bei einer Q&A auf reddit bekannt gab wird dies nicht vor 2021 sein. Sie möchte die Serie nicht übereilen und qualitativ hochwertigen content abliefern.

We don’t yet have a target launch date for S2, past 2021. We don’t want to rush the product. That doesn’t benefit anyone.

 

Desweiteren versicherte sie bereits, dass die Geschichte mehr linear verlaufen wird in der zweiten Staffel. Nun wo sich die Protagonisten getroffen haben, wird es diese Zeitsprünge nicht mehr geben.

… the story will be much more linear, now that the three characters‘ stories have started to intersect.

 

Auf eine Frage eines reddit Nutzers, ob der Barde denn seinen bekannten Hut erhalten würde, entgegnete sie wie folgt:

Ah, yes, the hat! It was made, we tried it on Joey, and we couldn’t stop laughing.

Will we try again? Sure. Nothing is impossible. And yes, we dropped the ball on aging him up over the course of the show. It’s hard to show the passage of time when everyone looks the same, so we’ll be approaching that differently in S2.

Bei dem Probetragen des Hutes kam es wohl zu langanhaltendem Gelächter in der Crew, weswegen dieser ersteinmal weggelassen wurde. Damit ist nun aber auch gewiss, dass wir uns auch in Staffel 2 auf den Barden und seine Lieder über den Witcher freuen dürfen.
Allerdings ist ihr auch bewusst, dass der Alterungsprozess der Leute klarer dargestellt werden muss. Weswegen die herangehensweise sich dahingehend ändern wird.

 


 

Mark Hamill oder Anthony Hoppkins?

oder doch jemand vollkommen unbekanntes?

 

Vesemir, der älteste der bekannten Hexer.

Vesemir – The Witcher 3

 

Relativ klar ist, dass dieser seinen Auftritt wohl in Staffel 2 haben wird.

Doch sind sich die Fans uneins darüber, ob dieser eher von Mark Hamill (Luke Skywalker aus Star Wars) oder doch eher von Anthony Hoppkins (Hannibal Lecter aus Das Schweigen der Lämmer)  dargestellt werden sollte.

Mark Hamill als Luke Skywalker (links) – Anthony Hopkins als Methusalem (rechts)

 


 

Was meint ihr, wer wäre wohl die bessere Besetzung?
Mark Hamill oder Anthony Hopkins?

Oder vielleicht doch ein gänzlich unbekanntes Gesicht, wie bei Yennefer und Ciri?

 

Lasst es mich in den Kommentaren wissen.


Ihr habt noch nie was von The Witcher gehört oder wusstet gar nicht, dass es dazu eine Serie auf Netflix gibt?

Dann solltet ihr hier vorbeischauen für einige Informationen vorab was euch bei der Netflix Serie The Witcher zu erwarten hat.