Xbox Series X|S: Spiele tausende Games aus vierXbox-Generationen

0

Zum Start von Xbox Series X und Xbox Series S warten bereits tausende Titel aus vier verschiedenen Generationen auf Dich. All diese Titel profitieren von unterschiedlichen Verbesserungen, die mit der Performance von Xbox Series X|S einhergehen. Im umfassenden Artikel auf Xbox Wire DACH erfährst Du, warum abwärtskompatible Titel auf Xbox Series X|S noch besser aussehen und welche Features unterstützt werden.

Der Umzug in die nächste Konsolengeneration
Beim Übergang in die nächste Generation des Gaming nimmst Du Deine Lieblingsspiele und Franchises, Deine Spielstände, Erfolge, Dein Xbox One-Spielzubehör sowie Deine Kontakte zu Freunden und Communities sorgenfrei mit auf Xbox Series X|S. Insbesondere die Spiele profitieren von diesem Umzug durch eine verbesserte Grafik und zusätzliche Leistung:

  • Bessere Performance: Abwärtskompatible Titel nutzen das volle Leistungsvermögen von CPU, GPU und SSD. Das sorgt für höhere und gleichmäßigere Bildwiederholraten, Rendering bei maximaler Auflösung sowie verbesserte visuelle Qualität.
  • Verbesserte Ladezeiten: Spiele Deine Lieblingstitel mit erheblich reduzierten Ladezeiten dank des massiven Leistungssprungs der maßgeschneiderten NVME-SSD und der Velocity Architecture.
  • Auto HDR: Auto HDR fügt Spielen automatisiert erhöhte Dynamikbereiche hinzu. Das verbessert die visuelle Qualität von Titeln, die bisher keine HDR-Unterstützung bieten – ohne Extra-Aufwand der Entwickler.
  • Cloud Savings: Dank der Cloud nimmst Du Deine Spielstände und Games direkt mit in die nächste Konsolengeneration und startest gleich dort, wo Du aufgehört hast. Xbox 360-Spieler freuen sich ebenfalls: Cloud Savings werden in Kürze auch für Xbox 360 als kostenloses Zusatzfeature angeboten.

Erfahre im ausführlichen Artikel auf Xbox Wire DACH mehr zu den technischen Vorteilen der nächsten Konsolengeneration sowie den Features, von denen Deine bisherige Spielebibliothek profitiert.