Prince of Persia: The Sands of Time Remake angekündigt

0

Neben vielen Informationen zu bereits bekannten Titeln, bekamen wir auf dem neuen Ubisoft Forward im Septmeber 2020 auch neue Titel vorgestellt. Eines dieser neuen Spiele ist das schon lange erwartete Prince of Persia: The Sands of Time Remake. Neben einem ersten Trailer zum Spiel gaben die Entwickler auch erste Informationen zu Spiel selbst preis.

So entsteht das Remake zu beliebten Klassiker auf Grundlage der Anvil-Next-Engine. Dieser wurde zuvor schon von Assassin’s Creed Odyssey verwendet. Die Entwickler haben sich außerdem für einen cartoonigen Look entschieden, der derzeit bei den Fans etwas in die Kritik gerät. Neben der Grafik wurde auch das Gameplay überarbeitet. So werden neue Technologien zum Einsatz kommen und die Kamera wird mit neuen Winkeln ins Spiel gebracht.

Das Remake wird von Ubisoft-Studios in Pune und Mumbai entwickelt. Da es sich hierbei um das erste richtige Remake von Ubisoft handelt, wird von Spielern und den Kritikern skeptisch auf das Projekt geschaut. Trotzdem sind wir gespannt, was sich der Publisher in Zusammenarbeit mit den Entwickler für das Spiel einfallen lässt. Zudem wurde gleichzeitig bekannt, dass bei einem erfolgreichen Vertrieb auch noch eine Remake zu Teil Zwei und Teil Drei folgen soll.

Prince of Persia: The Sands of Time Remake erscheint am 21. Januar 2021 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X.

Ankündigungstrailer zum The Sands of Time Remake