Lisa Frankenstein ab heute im Kino

Aus irgendeinem Grund hat sich in den letzten Jahren der Trend entwickelt, alte Roman-Klassiker auszukramen und diese in Form einer Komödie neu zu gestalten. Das beste Beispiel hierfür wäre zum Beispiel aus dem letzten Jahr der Film Renfield. Hier hat man sich die Dracula-Geschichte herausgesucht und diese in der Moderne aus der Sicht des Gehilfen Renfields neu erzählt. Oh – Nicolas Cage war auch dabei. Jetzt versucht es Universal mit einem ganz anderen Klassiker: Frankenstein. Um genauer zu sein, trägt der Film den Titel Lisa Frankenstein und ist ab heute in den deutschen Kinos anschaubar.

Die schaurig-schräge Welt von Lisa Frankenstein – eine unwiderstehliche Liebesgeschichte aus der Feder von Diablo Cody (bekannt für Juno und Jennifer’s Body). Im Jahr 1989 erweckt die High-School-Außenseiterin Lisa (gespielt von Kathryn Newton) aus Versehen eine viktorianische Leiche zum Leben und findet sich unsterblich in dem bezaubernden Toten (dargestellt von Cole Sprouse) verliebt wieder. Gemeinsam begeben sie sich auf eine schrecklich romantische Reise, um nicht nur das große Liebesglück zu finden, sondern auch ein paar fehlende Körperteile – das Ganze in einer irrwitzigen Horrorkomödie.

Hier gibt es den Trailer zu Lisa Frankenstein:

verwandte posts

Sonnenfinsternis Live: Einzigartige Kooperation von Twitch, NASA und Epic Games

Das erste gute Omen seit langem – Das erste Omen Kritik

Warum jetzt der beste Zeitpunkt ist, um Diablo IV im Xbox Game Pass zu spielen

Um dir ein optimales Erlebnis zu bieten, verwenden wir Technologien wie Cookies, um Geräteinformationen zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wenn du diesen Technologien zustimmst, können wir Daten wie das Surfverhalten oder eindeutige IDs auf dieser Website verarbeiten. Wenn du deine Zustimmung nicht erteilst oder zurückziehst, können bestimmte Merkmale und Funktionen beeinträchtigt werden. Näheres findest Du in unserer Datenschutzerklärung Mehr erfahren