Star Wars-Comic-Magazin 100 **** Die Nummer 100, das 225. Heft, im 25. Jahr der Star Wars-Saga bei Panini

In einer weit, weit entfernten Galaxis … trug es sich vor einigen Jahren zu, dass Lucasfilm an Disney verkauft wurde und es damit einhergehend nicht nur neue Star Wars-Filme, sondern auch einen Neustart bei den galaktischen Abenteuern abseits der Leinwand gab. So erschien im August 2015, noch vor dem Kinostart von Das Erwachen der Macht, bei Panini eine neue Nummer 1 des Star Wars-Comic-Magazins. Für die brandneuen Geschichten dieser Ära zeichnete im Original Marvel in den USA verantwortlich, nachdem davor die Comic-Abenteuer in den Händen des Dark Horse Verlags gelegen hatten. Seitdem sind acht Jahre vergangen und das Magazin feiert mit Ausgabe 100 ein Jubiläum. 

Schon 1999 hatte es im Zuge der Star Wars-Prequels eine Star Wars-Comic-Magazin-Reihe in Deutschland gegeben. Diese war zunächst beim Dino Verlag, dann weiter fortlaufend nummeriert bei Panini erschienen, kam zeitweise aber nicht monatlich, sondern „nur“ alle zwei Monate oder auch mal im sechswöchentlichen Rhythmus auf den Markt. Deswegen dauerte es 13 Jahre – also 5 Jahre länger als die aktuelle Magazin-Reihe – bis sie die galaktische Ausgabe 100 erreichte. Insgesamt brachte es das Heft, damals mit den Adaptionen der Comics aus dem Hause Dark Horse, die heute Teil der beliebten Star Wars Legends sind, auf stolze 125 Ausgaben, bis der Verlagswechsel in den USA den Neustart initiierte.

Zusammengenommen mit diesen älteren Heften ist die vorliegende Ausgabe 100 also eigentlich bereits das 225. Star Wars-Comic-Magazin von Panini im 25. Publikationsjahr, und ein Ende ist nicht abzusehen, denn das Interesse an neuen Star Wars-Storys ist auch nach Jahrzehnten ungebrochen – vielleicht sogar stärker denn je.

Es gibt also mehr als nur einen Grund zu feiern! Deswegen gibt es die Jubiläumsausgabe 100, die seit dieser Woche erhältlich ist, in gleich vier Cover-Versionen. Zu den regulären Kiosk– und Shop-Covers, kommen zwei exklusive, limitierte Variant-Cover-Editionen, die die Herzen aller Star Wars-Fans und Sammler höherschlagen lassen. Diese Variants werden auf der CCon (Comic Con Stuttgart, 9.–10. Dezember 2023) erhältlich sein. Der Panini Verlag freut sich darauf, die Star Wars-Fans dort an seinem Stand begrüßen zu dürfen, um die Sternen-Saga entsprechend zu feiern. Zur Feier eingeladen ist auch Star Wars-Zeichner Pere Perez, der am Panini-Stand signieren und zeichnen wird.

verwandte posts

Zurück nach Kalos: Pokémon-Legenden: Z-A angekündigt

Lisa Frankenstein ab heute im Kino

Galaxy S24 Preisprognose – Wer fünf Monate wartet, könnte bis zu 30 Prozent sparen

1 Kommentar/Kommentare:

Erster Trailer zur dritten Staffel von The Bad Batch verspricht ein großes Finale - Gaming Magazin - Games-Mag - Gaming News and Gaming Reviews 23. Januar 2024 - 10:37
[…] Bad Batch ist ein wirklich interessantes Spin-Off zu Star Wars. Angesiedelt nach der Order 66 und damit dem Ende der Klonkriege, sehen wir in der Serie die […]
Kommentar hinzufügen

Um dir ein optimales Erlebnis zu bieten, verwenden wir Technologien wie Cookies, um Geräteinformationen zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wenn du diesen Technologien zustimmst, können wir Daten wie das Surfverhalten oder eindeutige IDs auf dieser Website verarbeiten. Wenn du deine Zustimmung nicht erteilst oder zurückziehst, können bestimmte Merkmale und Funktionen beeinträchtigt werden. Näheres findest Du in unserer Datenschutzerklärung Mehr erfahren