Long Live the Queen ab sofort auf Konsolen

Du bist Fan von Rollenspielen, Strategiesimulationen mit Tiefgang und einer einzigartigen Mischung aus tödlichen und liebenswerten Charakteren? Dann könnte Long Live the Queen genau das richtige für dich sein. Erstmals vor 10 Jahren erschienen, ist das Spiel aus dem Hause Hanako Games und Ratalaika Games nun auch auf Konsolen erhältlich. Um genau zu sein, könnt ihr euch den Titel auf PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series Konsolen und der Nintendo Switch sichern. Long Live the Queen ist für 10 € erhältlich und feiert seinen Release mit einem komplett neuen Trailer. Hier gibt es den vollständigen Trailer auf YouTube:

Long Live the Queen vermischt und vereint drei Genres: RPG, Simulation und Strategie zu einer einzigartigen Formel. Der Entwickler sagt Folgendes über sein Spiel: „Es geht nicht so sehr darum, dass es Elemente aus allen drei Standardgenres verwendet, sondern vielmehr darum, dass das Gameplay etwas völlig anderes ist, das man als eines der drei Genres beschreiben könnte. Das Gameplay besteht darin, dass du wählst, welche Fähigkeiten Elodie erlernt und dann entscheidest, wie sie auf eine Reihe von Ereignissen und Krisen in ihrem Land reagiert. Viele Möglichkeiten stehen nicht zur Verfügung oder führen zu katastrophalen Ergebnissen, wenn Elodie nicht über genügend Fähigkeiten verfügt, um das Problem effektiv zu bewältigen, und jede Wahl hat weiterführende Konsequenzen für die Geschichte und das Land.“

In der Pressemitteilung wird das Spiel folgendermaßen beschrieben:

Elodie beginnt als vierzehnjähriges Mädchen, das nach dem Tod ihrer Mutter deprimiert und verängstigt ist und über keinerlei Fähigkeiten verfügt, aber ein enormes Entwicklungspotenzial hat. Je nachdem, wie der Spieler ihre Stimmungen und ihre Ausbildung steuert, kann sie eine weise Diplomatin, eine grausame Tyrannin, eine verwegene Kriegsführerin oder die Herrin über verheerend mächtige Magie werden.

Schon früh im Spiel erfährt Elodie, dass ihre Mutter mit Hilfe eines Lumen-Kristalls magische Kräfte kontrolliert hat und dass dieser Kristall nun an Elodie fallen soll. Ihr Vater verbietet ihr jedoch, die Magie zu studieren, weil er behauptet, dass Magie von Natur aus gefährlich ist und für den Tod ihrer Mutter verantwortlich war. Wenn Elodie ein Lumen werden will, muss sie zuerst einen Weg finden, ihren Vater zu umgehen und ihr verborgenes Erbe zu stehlen. Aber ist es wahr, dass Magie nur ins Verderben führen kann? Long Live the Queen bietet viel: Es ist eine Führungssimulation, bei der du eine Strategie entwickeln musst, um deine Prioritäten festzulegen, und ein Spiel, in dem du die Rolle einer Prinzessin spielst und Punkte in ihre Charakterfähigkeiten investierst, während sie Fortschritte macht.

 

verwandte posts

Lidia Sobieska kommt zu Tekken 8

Kann ich eine Huawei Watch 4 Pro für Unterwassersport mitbringen?

Aufladen mit PlayStation Top-Up Karten: Dein Wingman fürs Gaming

Um dir ein optimales Erlebnis zu bieten, verwenden wir Technologien wie Cookies, um Geräteinformationen zu speichern und/oder darauf zuzugreifen. Wenn du diesen Technologien zustimmst, können wir Daten wie das Surfverhalten oder eindeutige IDs auf dieser Website verarbeiten. Wenn du deine Zustimmung nicht erteilst oder zurückziehst, können bestimmte Merkmale und Funktionen beeinträchtigt werden. Näheres findest Du in unserer Datenschutzerklärung Mehr erfahren