WoW: Battle for Azeroth – Addon zum MMORPG veröffentlicht

0

Die Spannungen zwischen Horde und Allianz haben ihren Höhepunkt erreicht und jetzt wird ganz Azeroth von den Feuern des Krieges verschlungen. Battle for Azeroth, die siebte Erweiterung für Blizzard Entertainments MMORPG World of Warcraft ist jetzt live.

Darum geht es:

Die Veröffentlichung läutet eine neue Ära des offenen Krieges zwischen Allianz und Horde ein, bei der sich Spieler aus aller Welt auf eine wichtige Mission begeben, um die Zukunft Azeroths in die Hände ihrer Fraktion zu legen. Verfechter der Allianz werden zum Königreich von Kul Tiras gerufen, der angestammten Heimat von Jaina Prachtmeer, um die Hilfe der legendären Seefahrer zu erbitten. Gleichzeitig müssen sich die Champions der Horde im fernen Imperium von Zandalar auf die Suche nach Verbündeten begeben, der Heimat der uralten Zandalaritrolle.

Als Teil der bevorstehenden Kampagne treffen Helden auf der Suche nach wichtigen Ressourcen bei einer Vielzahl von Inselexpeditionen aufeinander; mithilfe des Artefakts Herz von Azeroth können sich Spieler der Macht des Azerits, des Herzbluts des Planeten, bedienen und so neue Fähigkeiten freischalten; an der Kriegsfront von Stromgarde müssen sie sich für eine große Konfrontation rüsten; außerdem können sie neueverbündete Völker für ihre Fraktion rekrutieren; und vieles mehr.

Trailer:

Das sagt der Entwickler:

„Battle for Azeroth baut auf fast 25 Jahre Rivalität, Geschichte und Stolz der Fraktionen auf, um Spieler von World of Warcraft mit der Frage zu konfrontieren, was es wirklich bedeutet, ein Mitglied der Allianz oder der Horde zu sein“, meint Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment. „In dieser Erweiterung gibt es massenweise neue Inhalte und Features, die sich auf diesen zentralen Konflikt stützen. Aber die heutige Veröffentlichung ist erst der Anfang – wir freuen uns darauf, wenn Spieler im Laufe von Battle for Azeroth all das erleben können, was wir für sie geplant haben.“

Die wichtigsten Features:

  • Zwei sagenumwobene Königreiche erkunden: Als Champions der Horde reisen Spieler ins Trollimperium Zandalar, um die Trolle davon zu überzeugen, ihre mächtige Flotte in den Dienst der Horde zu stellen. Verteidiger der Allianz begeben sich zur Seefahrernation von Kul Tiras, der Heimat von Jaina Prachtmeer, und gewinnen die Einwohner für ihre Sache.
  • Verbündete Völker rekrutieren: Spieler können in Gestalt mehrerer neuer verbündeter Völker Abenteuer erleben – jedes von ihnen bringt ganz eigene neue Fähigkeiten mit. Verdienen Spieler sich das Vertrauen unter anderem der Dunkeleisenzwerge, Orcs der Mag’har, Hochbergtauren und Leerenelfen können sie einen neuen Charakter dieses Volkes erstellen und damit ihre Fraktion stärken.
  • Die Inseln des Großen Meeres plündern: Spieler können sich auf Inselerkundungen begeben und eine Vielzahl sich ständig ändernder Gegner, Umgebungen und Ziele erobern. Spieler kämpfen in Dreiergruppen gegen andere durchtriebene Eindringlinge – bzw. die gegnerischen Spieler – und sammeln die Ressourcen jeder Insel, um die Kriegsanstrengungen voranzutreiben.
  • Die Stürmung der Kriegsfront von Stromgarde vorbereiten: An der Kriegsfront erwarten Spieler gewaltige kooperative Schlachten mit bis zu 20 Spielern, in denen strategisch wichtige Orte eingenommen werden. In diesem neuen, von Echtzeitstrategiekämpfen der klassischen Warcraft-Spiele inspirierten PvE-Modus erobern Spieler Ressourcen, um ihre Fraktion zu unterstützen, mit ihren Truppen bedeutende Ziele einzunehmen und den gegnerischen Kommandanten zu besiegen.
  • Rüstungen mit der Macht der Titanen stärken: Die Brennende Legion hat eine neue kostbare Ressource ans Tageslicht gebracht – Azerit. Wird das Herz von Azeroth – ein legendäres Schmuckstück, das jedem Helden von Magni Bronzebart verliehen wird – mit Azerit getränkt, können Rüstungen mit neuen Kräften und Eigenschaften versehen werden.
  • Stufe 120 erreichen: Spieler verfolgen die Verderbnis des Blutgottes bis in den Tiefenpfuhl, decken die Geheimnisse eines vergessenen Titanengewölbes auf, fliehen aus dem Land der Toten und erleben viele weitere Abenteuer, während sie 10 neue Stufen erreichen. Anschließend können sie ihre Macht unter anderem mit neuen Weltquests, Schlachtzügen und Dungeons weiter mehren.