Welttourismustag: Pokémon GO feiert die Reiselust

0

Das Reisen ist des Trainers Lust! Pünktlich zum Welttourismustag am 27.September feiert Pokémon GO den Entdeckergeist und seine Partnerschaft mit der Weltorganisation für Tourismus (UNWTO). Der Abenteuerdrang der Pokémon GO-Trainer wird in den kommenden Tagen besonders belohnt: Schillernde Pokémon, neue Feldforschungen, ein spezielles UNWTO-T-Shirt im Spiel und ein neues regionales Pokémon für Europa sollen für ein gesteigertes Interesse an innovativem und nachhaltigem Tourismus sorgen.

Niantic kooperiert bereits seit über einem Jahr mit der Sonderorganisation der Vereinten Nationen, um dem globalen Tourismus neue Impulse zu geben. Als führendes Technologieunternehmen für mobile Augmented Reality (AR) und Entwickler von Pokémon GO, Ingress Prime und Harry Potter: Wizards Unite organisiert Niantic einzigartige Kampagnen, um die Entdeckerlust der Reisenden und die Bekanntheit von Reisezielen rund um den Globus auf ein neues Niveau zu bringen. Niantic veranstaltet dafür viele lokale Events auf der ganzen Welt: So trafen sich zum Beispiel hunderttausende Pokémon GO-Trainer im vergangenen Sommer beim Pokémon GO Fest in Chicago, Dortmund und Yokohama. Bei jedem dieser Events begrüßte Niantic Trainer aus der ganzen Welt, die die jeweilige Stadt erkunden und erleben konnten. So kamen beispielsweise 50 Prozent der Teilnehmer des Pokémon GO Fest in Dortmund aus 90 verschiedenen Ländern.

„Auf unserer Generalversammlung betonte die UNWTO ihr nachdrückliches Engagement für Technologie und Innovation. Wir wollen damit unseren Sektor nachhaltiger, integrativer und zu einem echten Motor des sozialen und wirtschaftlichen Wandels machen“, sagt Zurab Pololikashvili, UNWTO-Generalsekretär. „Diese spannende, neue Partnerschaft mit Niantic wird uns dabei helfen, die gesteckten Ziele zu erreichen. Ich begrüße sie herzlich in unserem Affiliate-Members-Netzwerk. Ich bin zuversichtlich, dass die UNWTO und Niantic gemeinsam die Art und Weise wie wir Reisen verändern und den großen Nutzen eines verantwortungsvollen Tourismus stärker fördern können.”

„Wir freuen uns sehr, Teil des globalen Affiliate-Members-Netzwerk der UNWTO zu sein. Zusammen können wir unser gemeinsames Ziel zur Förderung des weltweiten Tourismus durch den Einsatz innovativer Technologien weiter ausbauen,” sagt Anne Beuttenmüller, Head of Marketing EMEA bei Niantic. „Echtwelt-Spiele können eine unglaubliche Wirkung auf Städte und Gemeinden haben. Wir fühlen uns geehrt, einen Beitrag zur Steigerung der Aufmerksamkeit leisten zu können, indem wir Pokémon GO-Trainern zum Start des Welttourismustags ein spezielles UNWTO-Shirt im Spiel anbieten.“