0

Der Schock in der Videospiele-Welt hat noch weitere Nachbeben mitgebracht. Durch die Verschiebung von Watch Dogs und The Crew gibt es ein großes Loch in den Kassen von Ubisoft. Dabei handelt es sich um 560 Mio. USD im laufenden Geschäftsjahr. Watch Dogs erscheint erst im Frühjahr 2014 und The Crew irgendwann im 2. Quartal. Nach all den Ankündigungen war die Vorfreude auf die beiden Titel riesig groß gewesen, die Enttäuschung ist nun noch eine Stufe höher.

 

About author

Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Loading...