Was ist die beliebteste Form des Online-Glücksspiels in Deutschland?

0

Die populärste Form des Online-Gamings in Deutschland

Das Online Gaming erlebte in den letzten Jahren einen beispiellosen weltweiten Boom, nicht zuletzt auch in Deutschland. Millionen von Männern und Frauen, vom Kindesalter weg bis hin zur Generation +40, lieben es, online mit oder gegen andere Spieler in virtuelle Welten einzutauchen. Die beliebteste Form von Online-Gaming in Deutschland ist, gleich wie der weltweite Trend, das spielen von MMPORG.

Die boomende Welt des Online-Gamings

In Deutschland ist Online Gaming ebenso auf der Überholspur wie weltweit gesehen. Über zwei Millionen Deutsche gaben im Jahr 2017 an, täglich online Games zu spielen. Die meisten davon spielen MMPORGs, also Multiplayer Online Spiele, Wie World of Warcraft, oder das im letzten Jahr unglaublich populäre Battle Royale‘s Playground. Fast 6 Millionen Deutsche spielen immerhin noch mindestens ein Mal pro Woche ein Online Game.

Gründe für Popularität von MMPORGs

MMPORGS sind seit einigen Jahren nicht mehr aus der Gamingwelt wegzudenken. Das hat viele Gründe: So ist es vor allem ein intensiveres und persönlicheres Spielerlebnis, wenn man mit anderen Gamern spielt, als allein gegen eine Spiele-KI. Weiters ist es durch das Internet viel praktischer möglich, sich mit Freunden zu vernetzen und eine Runde zu zocken, obwohl man vielleicht weit voneinander entfernt wohnt. Vorbei sind die Zeiten, in denen man nur dann gemeinsam Videospiele spielen konnte, wenn man beim Kumpel vorbeischaut, und man eben allein spielen musste, wenn keine Freunde in der Nähe waren. Das Internet hat also, wie so viele Branchen, auch die Videospiele-Branche, und das Nutzerverhalten der Spieler selbst verändert.

Populäre Formen von Online-Gaming

Aber nicht nur MMPORGs haben die Herzen der Gamer längst erobert. Immer mehr Spieler nutzen inzwischen beispielsweise mobile Devices, wie das Smartphone oder das Tablet, um zu spielen. Eine Prognose auf WEPC.com gab an, dass bereits im Jahr 2019 der Gewinnanteil von Mobile-Games über 34% der weltweiten Einnahmen durch Gaming ausmachen soll. Nicht selten handelt es sich dabei auch um Online-Games, wenngleich die genaue Unterscheidung im Vergleich zu MMPORGs hier etwas schwieriger ist. Auch Online-Gambling wird immer populärer. Auf Plattformen wie Casumo etwa kann man per Browser Roulette spielen, oder etwa Pokergames und andere Tischspiele.

Eine weitere beliebte Form von Online-Games sind Social Games, die in sozialen Netzwerken wie auf Facebook gespielt werden. Millionen von Community-Mitgliedern können sich hier die Zeit vertreiben, und ihre High-Scores gegenseitig teilen und vergleichen.

Deutschland als wichtiger Gaming-Markt

Allgemein nimmt Deutschland für die Gaming-Industrie aus vielen Gründen eine besondere Position ein. Denn hier ist die Dichte an Gamern besonders hoch. Gemessen an Konsumenten von Online-Games im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung, existiert in Deutschland weltweit die stärkste Gaming-Kultur. Dabei sind 5 von 16 deutschen Gamern unter 35 Jahre alt, und Männlich, wenngleich die Zahl der weiblichen Gamer in den letzten Jahren stark angestiegen ist. Insgesamt haben in Deutschland fast 40 Millionen Menschen im letzten Jahr Videospiele konsumiert – das ist fast die Hälfte der Gesamtbevölkerung.

Der globale Markt der Online-Gamingwelt ist enorm. Allein vom PC-Gaming-Markt, der im Jahr 2018 erstmals mehr als 30 Milliarden US-Dollar betragen soll, nehmen MMPORGs und andere Online-Games bereits einen beträchtlichen Anteil ein, und die Tendenz ist weiter steigend.

Online Gaming ist also gerade in Deutschland eine besonders wichtige, und immer gewinnträchtigere Form des Gamings. Allen voran stehen hierbei MMORPGs, welche gemeinsam mit Social Gaming und Online Gaming den Löwenanteil aller Online-Gaming-Aktivitäten ausmachen. Man darf gespannt sein, wie sich der Markt in den kommenden Jahren entwickeln wird, aber sicher erscheint, dass Online-Gaming weiterhin an Bedeutung gewinnen wird, und der Markt somit weiter wachsen wird. Vor allem im Bereich Online-Gaming erwartet sich die Branche deshalb auch in Zukunft weiterhin stark steigende Gewinne.

Bildquellen: pixabay.de