Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr startet in den Handel

0

NeocoreGames und Bigben zeigen den Launch-Trailer zu Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr, das ab sofort für Xbox One und PS4 erhältlich ist. Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr versetzt die Spieler in die Rolle eines Inquisitors im Caligari-Sektor, einer von Ketzern, Mutanten und den Dämonen der Chaosgötter verseuchten Region.

Spieler bekämpfen in Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr das Chaos als Crusader mit brachialer Gewalt, eliminieren ihre Gegner als Assassine mit List und Geschick oder bekämpfen als Psyker Feuer mit Feuer. Im Einzelspieler-Modus, lokalem Koop für zwei Spieler (exklusiv auf Konsolen) oder im Online-Multiplayer mit vier Spielern müssen sie den Willen des Imperators durchsetzen und die finstersten Winkel des Reichs von der Ketzerei säubern.

Trailer:

Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr ist in zwei Special Editions erhältlich:

Deluxe Edition:
  • Imperiale Dekoration: Zwei Statuen, die die Macht des Imperators darstellen und den Hub des Spiels zieren.
  • Schädelspur: Diese exklusive Animation lässt hinter der Spielerfigur Fußabdrücke in Form von flammenden Schädeln erscheinen.
  • Schädelstaub-Emote: Der exklusive Emote umhüllt Spieler mit dem Staub der zermahlenen Schädel ihrer Gegner.
  • Spiel-Soundtrack (nur PlayStation 4)
Imperium Edition:
  • Alle Boni der Deluxe Edition
  • Ein mit Schädeln geschmücktes Steelbook (nur im physischen Handel)
  • Der Season Pass: Er bietet eine Menge zusätzlicher Inhalte wie neue Untersuchungen, neue Kampagnen mit zusätzlicher Beute, Gefährten und weitere Emotes.

Features:

  • Inquisitor – Martyr ist das erste Action-RPG im Warhammer 40.000-Universum
  • Drei Charakterklassen mit jeweils drei Varianten
  • Über 60 Waffen mit jeweils vier Fähigkeiten und 18 Skillbäume ermöglichen die Entwicklung eines eigenen Spielstils
  • Persistente, offene Spielwelt
  • Kabale-System zum Anlegen von Inquisitor-Fraktionen
  • Brutale, taktische Gefechte, die sich zu einer individuellen Storyline zusammenfügen
  • Online-Mehrspieler-Modus für bis zu vier Spieler oder zwei Spieler im lokalen Koop-Modus – exklusiv auf Konsolen
  • DLC-Service mit Missionen, Planeten, Upgrades etc. (gratis und kostenpflichtig)
Hinterlasse einen Kommentar