Warface goes ESL mit eSport-Turnier

0

Crytek hat bekannt gegeben, dass mit Warface, dem stetig weiterentwickelten, kostenlosen FPS, gemeinsam mit dem führenden E-Sport-Veranstalter ESL, die ESL Go4Warface Online-Turnierserie ausgerichtet wird. Die ESL ist das weltweit größte E-Sport-Unternehmen. Viele der besten E-Sport-Stars haben ihre Karriere in den frei zugänglichen ESL Go4-Turnieren begonnen, die bereits über eine Million Euro in Preisgeldern ausgeschüttet haben.

Ilya Mamontov, Director of Game Operations bei Crytek, sagte: „Wir freuen uns sehr, mit der ESL zusammenzuarbeiten und FPS-Spielern sowie unserer immer weiter wachsenden Community neue Wege bieten zu können, sich untereinander zu messen. Das Gameplay von Warface ist auf schnelle Action und taktisches Teamwork ausgelegt, was es zu einem idealen Titel für den E-Sport macht. Warface wird dauernd um neue Inhalte und Features erweitert und wir freuen uns auf den Einstieg in die E-Sport-Szene. Wir können es kaum erwarten Spieler zu sehen, die ihr bestes auf dem Schlachtfeld geben.“

Die ESL Go4Warface-Turnierserie wird mit Preisgeldern von über 10.000€ starten. Spieler können wöchentlich in Teams gegeneinander antreten und 100€ gewinnen. Die acht besten Teams qualifizieren sich für das monatlich ausgetragene Finale mit einem Preisgeld von insgesamt 500€. Das erste Turnier beginnt am Sonntag, den 07. August. Spieler und Teams jeder Erfahrungsstufe können kostenlos antreten. Mehr Informationen und die Anmeldung findet ihr hier.

Mit Cryteks ausgezeichneter CRYENGINE, ist Warface eine AAA-Produktion auf dem free-to-play- und game-as-a-sevice-Markt. Spieler können eine von vier Klassen – Schütze, Ingenieur, Sanitäter und Scharfschütze – wählen, um ihre Stärken zu kombinieren und das Schlachtfeld im Team zu beherrschen. Über 100 Waffen mit tausenden von Aufsätzen stehen zur Auswahl. Warface wird regelmäßig um neue Inhalte, Features, Missionen, Karten und Ausrüstung erweitert. Der Titel hat weltweit über 30 Millionen registrierte Spieler.