Update 2.6.1 für Star Citizen angekündigt

0

Für das gerade erst erschiene Update 2.6 für die Star Citizen Alpha kündigt Chris Roberts (CEO) nun einen weiteren Patch im Newsletter 2017 an.

 

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen veröffentlichte das Entwicklerstudio Cloud Imperium Games das Update 2.6. für Star Citizen. Dort wurden einige Änderungen, vorallem am Balancing vorgenommen und zusätzlich ein First-Person-Shooter Element eingefügt.

Im Newsletter für 2017 kündigt nun CEO Chris Roberts eine Menge aufregende Ding an. Es wird weiterhin an der Engine gearbeitet werden und zusätzlich neue Mechaniken in das Spiel eingefügt werden, die das Spielerlebnis erweitern sollen. Dabei geht er davon aus, dass sich das Spiel enorm weiterentwickeln wird und zum Beispiel eine KI eingebaut wird und die Planeten bespielbar seien sollen.

Außerdem spricht er die Community-Plattform Spectrum an, die via Videoshows die Entwicklungsfortschritte besser vermitteln soll.
Interne Pläne werden nach der entgültigen Absprache mit den Teamleitern veröffentlicht werden.

Update 2.6.1 angekündigt!

Das nachgeschobene Update 2.6.1 soll die Features beinhalten, die es nicht in das vorherige Update geschafft haben. Einzelheiten dazu wurden nicht bekanntgegeben. Verbesserungen der Performance und Bugfixes, sowie angepasstes Balancing und Gameplay werden aber mit Sicherheit Teil des Updates sein.

Die Zukunft für Star Citizen sieht gut aus. 2016 war ein erfolgreiches Jahr und 2017 soll noch besser werden!