Trüberbrook für iOS und Android angekündigt

Der DCP-Doppelgewinner feiert heute außerdem seinen ersten Geburtstag – herzlichen Glückwunsch!

0

Gemeinsam mit der in Köln und Berlin ansässigen btf (bildundtonfabrik) kündigt Headup heute – genau ein Jahr nach seinem Desktop-Release – die mobile Umsetzung des atmosphärischen Mystery-Adventure Trüberbrook an.

Die Veröffentlichung für Android und iOS erfolgt im Sommer diesen Jahres, ein exaktes Datum steht noch nicht fest.

Synchronisiert u.a. von Jan Böhmermann, Nora Tschirner, Dominik Wirth und Dirk von Lowtzow trifft in Trüberbrook Mystery a la Akte X und Twin Peaks auf deutsche Folklore; eine atmosphärische Kombination, die dem Adventure beim Deutschen Computerspielpreis 2019 nach vier Nominierungen einen Doppelsieg einbrachte: Neben dem Preis für die „Beste Inszenierung kürte die Jury das Spiel zudem als „Bestes Deutsches Spiel 2019“.

Der Spieler schlüpft in die Rolle des jungen amerikanischen Physikers Hans Tannhauser, taucht mit ihm in das Dorfleben des völlig abgelegenen, geheimnisvollen Örtchens Trüberbrook ein und rettet – zumindest wenn alles gut geht – gemeinsam mit ihm die Welt…

Während seiner Entwicklungszeit wurde Trüberbrook vom Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert und erhielt zusätzliche Mittel durch eine sehr erfolgreiche Kickstarter-Kampagne. Das Spiel erschien vor exakt einem Jahr für Windows, Mac und Linux, sowie kurze Zeit später für Nintendo Switch, PlayStation 4 und die Xbox One.

Apropos: Aktuell ist Trüberbrook auf Steam mit 50% Rabatt verfügbar.