Ausgepackt: The Binding of Isaac: Afterbirth+ für Nintendo Switch

0

The Binding of Isaac erfreut sich nun seit langer Zeit einer sehr großen Community. Wir haben für euch mal die Nintendo Switch-Version mit ihren Gimmicks unter die Lupe genommen.

Zu aller erst wollen wir Headup Games danken, denn diese haben uns das Spiel schon einen Tag vor offiziellem Release zur Verfügung gestellt.

Kommen wir aber nun zu dem Teil, wegen dem ihr hier seid: Dem Spiel. Enthalten sind im Spiel neben der Box, zwei Stickerbögen, ein schönes Retro-Manual und natürlich das eigentliche Spiel.

Die Verpackung

Das erste was man vom Spiel sieht ist natürlich die Box beziehungsweise Verpackung und ich muss sagen die Box ist wirklich verdammt gut gelungen. Das Boxart ist so überdramatisiert, verzeiht mir den nun folgenden Ausdruck, geil. Bis auf das Cover ziert lediglich noch das USK 16-Logo sowie die Logos der Switch und Headup Games die Vorderseite.

Auf der Rückseite der Verpackung steht schon deutlich mehr. Neben den üblichen Informationen zu allgemeiner Sicherheit, Fabrikation usw. erfahren wir was The Binding of Isaac Afterbirth+ eigentlich ist und die grobe Geschichte. Natürlich sind auch die Features/Inhalte aufgelistet und jeder der das Spiel kennt, der weiß, dass Content wirklich das geringste Problem ist. Es gibt über 600 Items, 13 spielbare Charaktere, mehr als 180 Gegnertypen, mehr als 90 Bosse, das Bestarium, 20 Endings und verschiedene Modi.

Nun kommen wir vom äußeren ins Innere. Innen wartet auf uns das komplette Intro des Spiels aufgedruckt und natürlich das eigentliche Spiel in der dafür vorgesehenen Fassung. Beides recht schick anzusehen und 3 kleine Goodies liegen auch noch mit drin.

Sticker und Bedienungsanleitung

Genug zur Verpackung kommen wir zum Inhalt: Neben dem Spiel liegen zwei Stickerbögen und ein klassisches Handbuch im The Legend of Zelda fürs NES-Look. Die Sticker sind wirklich schick und von guter Druck-Qualität. Was das Manual angeht, sind wir noch etwas glücklicher. In diesem wird alles was das Spiel so bietet kurz angeteasert und auch hier ist der Artstyle wirklich richtig gut. Sollte Interesse bestehen lichten wir auch gerne das komplette Booklet für euch ab.

Selber kaufen könnt ihr euch das Spiel ab morgen entweder per Download oder in dieser Schicken Retail-Fassung für rund 35-40 Euro.

Hinterlasse einen Kommentar