0

Update:

Laut Melissa Hutchison, unter anderem die englische Stimme von Clementine aus The Walking Dead, ist die Produktion der abschließenden TWD-Stafel The Final Season vorbei. So sollen die Angestellten, die an diesem Franchise gearbeitet haben, bereits alle entlassen worden seien. Ebenfalls bestätigt sie das The Wolf Among Us 2 eingestampft wurde. Ihr komplettes Posting könnt ihr jetzt in Augenschein nehmen:

 

Aktuell hat dazu noch niemand von Telltale Games Stellung bezogen. Man darf gespannt sein wie sich die Sache weiterentwickeln wird.


Die Adventure-Spezialisten von Telltale Games stehen kurz vor dem aus. Von den insgesamt 250 beschäftigen Mitarbeitern bleiben lediglich 25 an Bord. Die sollen sich um den Abschluss der noch offenen Spiele – The Walking Dead: The Final Season – kümmern.

Zu wenig Zeit

Begründet wird dieser Schritt vom Studiochef Pete Hawley mit dem ausbleibenden Erfolg der aktuellen Spiele von Telltale. Allem Anschein nach ist nun auch die heiß erwartete Fortsetzung The Wolf Among Us 2 gestorben und das erst „kürzlich“ angekündigt Projekt Stranger Things. Laut Hawley habe er in den letzten Monaten an der Umstrukturierung der Firma gearbeitet aber die Zeit sei ihm ausgegangen. Wie es letztlich weitergeht, wird die Zukunft zeigen.

Für mich persönlich sind die schlechten Verkaufszahlen absolut unverständlich, trotz allem Bedanken wir uns jetzt schon beim Entwickler für die großartigen Spielmomente die wir erleben durften und auch in The Final Season noch werden.

About author

mEssE

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen

Loading...