Super Mario 64 – Münzen-Geheimnis endlich gelüftet

0

Das letzte Münzen-Geheimnis von Super Mario 64 ist endlich gelüftet. Die sagenumwobene 192. Münze wurde tatsächlich gefunden. Viele Spieler haben da sicherlich schon vor Verzweiflung in ihren Controller gebissen. Doch der Spieler pannenkoek2012 zeigt uns allen nun wie das funktioniert und wo sich die „unmögliche“ Münze befindet. Über eine verborgene Tür springt man in den See, der dabei auch noch im Inneren des Turm ist. Nun macht ihr drei Tauchzüge nach unten und man kommt auf eine Höhe mit der Münze.

Doch so einfach ist es dann auch wieder nicht. Denn jetzt wird es hakelig. Ihr müsst nun zum Sprung ansetzen und euch noch einen Extra-Schub mitgeben und am oberen Bildschirmrand erscheint die wahnsinnige 192. 18 Jahre lang war es viel diskutiertes Geheimnis in Super Mario 64 und brachte viele Portale und Foren schier zum Verzweifeln.

Quelle: N24