Square Enix – Go-Reihe für Mobilgeräte eingestellt

0

Entwickler Square Enix Montreal wird die Arbeiten an der GO-Reihe für mobile Endgeräte einstellen. Davon betroffen sind Spiele wie Hitman Go, Lara Croft Go und Deus Ex Go.

Wie Studioleiter Patrick Naud in einem Interview erklärte, sei die große Konkurrenz im Bereich Free-to-Play-Spiele einfach zu groß:

Eine der Herausforderungen, vor denen wir heute stehen, ist, dass der Premium-Mobile-Markt schrumpft. Es gibt mehr und mehr hochqualitative, kostenlose Titel. Immer weniger Leute sind dazu bereit, Spiele auszuprobieren, die nicht kostenlos sind“.

„Trotz der guten Kritiken und tollen Umsätze, die wir haben, ist es doch traurig zu sehen, dass unsere Spiele wegen des Preises nur von einem kleinen Teil der Nutzer gespielt werden. wer Mobile-Nutzer ist das eine große Hürde. Viele Leute spielen nur auf Mobilgeräten und sie haben so viele Optionen, all diese Spiele. Warum sollten sie Geld in dieses Spiel investieren, wenn sie nicht absolut überzeugt sind?“

Square Enix Montreal soll trotz dieser Entscheidung auch weiterhin an Mobile-Spielen arbeiten. Allerdings strebt die Spieleschmiede ein völlig neues Konzept an und möchte zukünftig auf Innovationen im mobile Bereich setzen.