0

Wer die Demo von P.T. auf der PlayStation 4 durchgezockt hat, bekam ein Teaser zum neuen Silent Hills zu sehen. Der neue Titel wird unter anderem Platz auf der PlayStation 4 sowie XBox One finden und soll so gruslig sein, wie kein Ableger vor ihm. Nun wurden weitere Details bekanntgegeben, bei denen aber noch nicht klar ist, ob Silent Hills in First-Person- oder Third-Person-Perspektive gespielt wird. Weiter gab der Schöpfer der Serie zu verstehen, dass es wohl die Möglichkeit gäbe, ein echtes Open-World-Spiel daraus zu schaffen. Für die Horror-Serie ist dies ein Debüt und daher besonders interessant.

Zudem wurde klar gemacht, dass das Spiel wahrscheinlich nicht vor 2016 erscheinen wird. Das heißt, es ist noch viel Zeit um Silent Hills in die richtige Richtung zu lenken und daraus ein Horror-Schocker ohne Gleichen zu kreieren. Weitere Details über das Design und Vorhaben zum kommenden Silent Hills gab es jedoch nicht von Kideo Kojima.

About author

Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Loading...