Spider-Man – Details zur Framerate und Xbox One-Portierung

0

Erst vor einigen Tagen gab Entwickler Insomniac Games gemeinsam mit Publisher Sony das Releasedatum des Action-Adventure Spider-Man bekannt. Demnach dürft ihr bereits ab dem 07. September 2018 in den rot-blauen  Anzug des Superhelden schlüpfen.  Kurz darauf sind nun noch einige weitere Details zum Spiel und dessen Optimierung für die PlayStation 4 Pro aufgetaucht.

Demzufolge werden Besitzer der leistungsstärkeren Heimkonsole nicht von einer höheren Framerate profitieren. Sowohl die PlayStation 4-Fassung als auch die PS4 Pro-Version sollen lediglich mit 30 fps laufen. Spider-Man selbst soll allerdings deutlich größer ausfallen als das letzte Spiel von Entwickler Insomniac Games. Mikrotransaktionen schloss mann ebenfalls bereits aus.

Interessant ist ebenfalls die Reaktion auf die Frage wann eine Portierung für die Xbox One erscheinen wird. Die Antwort von Insomniac Games  war lediglich „Niemals“.