Snakebyte – Xbox Series X Zubehör im Test

0

Unsere Partner von Snakebyte haben uns zum Start der Xbox Series X mit dem passenden Zubehör ausgestattet, welches wir euch hier in eine Testbericht genauer vorstellen wollen. Dabei handelt sich um das Twin: Charge SX Set, das Battery: Kit SX, das , das HDMI: Cable SX 4K sowie das Charge: Cable SX.

Twin: Charge SX Set

Mit dem Twin: Charge SX Set bringt Snakebyte eine Doppel-Ladeschale in Xbox Series X Optik auf den Markt. Optisch haben sie dabei den vorderen Bereich der Ladeschale fast haargenau mit dem Konsolendesign der Xbox Series X geklont. Zwar leuchtet der „Kühlergrill“ nicht grün, aber dafür zeigt eine 2-stufige LED Beleuchtung wann der Controller lädt und wann er wieder voll ist. Ist der Controller voll aufgeladen gibt es eine grüne LED Leiste, beim Laden gibt es eine rote LED. Die Doppel Ladeschale lässt euch zwei Xbox Series X Controller gleichzeitig aufladen und bringt eine Leistungsaufnahme von 5 V / 1,5 A mit sich. Dazu gibt es noch zwei passende wiederaufladbare 800-mAh-Akkus. Das USB 2.0 Type-C Kabel ist mit zwei Meter ausreichend lang und sorgt für genügend Freiheiten. In unserem Test waren nicht nur zufrieden mit der coolen Optik sondern auch mit dem schnellen Aufladen der Controller. Das Twin: Charge SX Set ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich und kostet 19,99 €.

Battery: Kit SX 

Das Battery Kit SX bietet euch zwei wiederaufladbare Akkus, die für eine Spielzeit von 3,5 bis 4 Stunden sorgen. Ist mal einer leer könnt ihr ihn nach knapp einer Stunde wieder benutzen und weiterzocken. Die Leistungsaufnahme des Kits liegt bei 5 V/ 0,3 A und bei der Ausgangsspannung gibt es 2,4 V / 0,15 A. Natürlich ist das Battery: Kit SX auch mit dem oberen Twin: Charge SX Set kompatibel. Zum Lieferumfang gehört ein zwei Meter langes USB Typ-C Y-Ladekabel. Auch hier gibt es die Farben Schwarz und Weiß und es kostet euch 19,99 €.

HDMI Cable: SX 4K

Natürlich gehört zu einer neuen Konsole auch immer ein vernünftiges HDMI Kabel. Snakebyte sorgt mit dem HDMI Cable: SX 4K dafür und bringt dabei eine Kabellänge von drei Meter mit und eine Kompatibilität mit 4K UHD / 3D und 1080 P. Außerdem gibt es HDR und Dolby Vision Unterstützung.  Aber Achtung: Das Snakebyte HDMI Kabel ist nicht die 2.1 Variante sondern der HDMI 2.0 Typ A/M. Bei der Xbox Series X wird ein HDMI 2.1 Kabel ausgeliefert. Dieses Kabel ist aber auch nur wichtig für euch wenn ihr einen Fernseher mit 120 Hz Unterstützung eurer Eigen nennt. Bei uns ist das leider nicht so, deswegen haben wir uns über die Alternative von Snakebyte sehr gefreut und waren begeistert. Es gab keinerlei Probleme mit diesem Kabel. Auch das Design in Schwarz und Grün erinnert sofort an die Xbox Series X. Außerdem ist es ein Mesh-Kabel und somit aus strapazierfähigen Gewebe. Das Kabel kostet 19,99 €. Es gibt aber auch eine 2.1 Variante, die ebenfalls für 19,99 € erhältlich ist.

Charge: Cable SX 

Mit dem Charge: Cable SX müsst ihr beim Zocken nicht auf das Laden verzichten. Das drei Meter lange Kabel sorgt für gleichzeitiges Spielen und Laden und ist ebenfalls ein strapazierfähiges Mesh-Kabel. Das Design in grün und schwarz ist ebenfalls an die Optik der Xbox Series X angelehnt. Der USB 2.0 A auf C Stecker verbindet sich schnell mit eurer Konsole und sorgt somit nicht für nervige Controller-Ausfälle. Das Kabel kostet 14,99 €.

Fazit:

Das Snakebyte Xbox Series X Zubehör ist nicht nur wertig gestaltet sondern sieht auch optisch cool aus, da man sich an die Optik der Xbox Series X anlehnt. Auch preislich gesehen ist das Snakebyte Zubehör durchaus günstig und bringt trotzdem eine gute Leistung wo ihr nicht wirklich viel verkehrt machen könnt.