SimCity: Modding wird ab sofort unterstützt!

0

Ab sofort wird das kreieren von Mods für SimCity seitens des Entwicklers Maxis tatkräftig unterstützt.

Damit dies natürlich im Rahmen des Publishers Electronic Arts abläuft wurden einige Richtlinien auf der offiziellen Homepage zu SimCity veröffentlicht, an welche die Modder sich halten müssen. Das Entwicklerstudio merkt folgendes zusätzlich dazu an: „Denkt aber bitte daran, dass EA die Mods nicht vorab überprüft. Die Verwendung aller Mods erfolgt auf eigenes Risiko. Um die Spieler auf dieses Risiko hinzuweisen, sollten die Mods einen Haftungsausschluss enthalten.“

Regeln für die Modkreationen:

  • „Die Integrität des Spiels und das Gameplay anderer Spieler darf nicht beeinträchtigt werden. Auch dürfen keine Mods verwendet werden, die Multiplayer-Spiele und -Funktionen (etwa Bestenlisten, Handel, Kommunikation) beeinflussen.
  • Die Mods dürfen nicht gegen Urheber-, Marken- oder Patentrechte, Geschäftsgeheimnisse oder sonstige Rechte Dritter an geistigem Eigentum verstoßen. Natürlich dürfen sie auch keine illegalen, rechtswidrigen, verleumderischen, obszönen, die Privatsphäre verletzenden, bedrohlichen, belästigenden, beleidigenden, hasserfüllten, rassistischen oder auf sonstige Art anstößigen oder unangemessenen Inhalte besitzen.
  • Durch die Mods dürfen keine Änderungen an Dateien mit den Endungen .com, .exe, .dll, .so oder anderen ausführbaren Dateien vorgenommen werden.
  • Durch diese Referenz sind die Nutzungsbedingungen für SimCity (EULA) sowie die Nutzungsbedingungen von EA ausdrücklich mit in diese Richtlinie eingeschlossen. Bei Widersprüchen zwischen den Bestimmungen der vorliegenden Richtlinien und den Nutzungsbedingungen für SimCity oder EA haben die vorliegenden Richtlinien Vorrang.
  • Um die Integrität des Spiels SimCity zu erhalten und den Nutzern ein bestmögliches Spielerlebnis zu bieten, behält sich EA das Recht vor, nach eigenem Ermessen und jederzeit die Nutzung, Verbreitung oder Erstellung von Mods zu verbieten, jede beliebige Mod in SimCity zu deaktivieren und disziplinarisch gegen Spieler vorzugehen, welche das Gameplay Dritter beeinträchtigen.“

Zu guter letzt macht Maxis noch einmal deutlich, dass erstellte Modifikationen zu SimCity nicht verkauft werden dürfen.