0

Trotz der zahlreichen Kontroversen um den jüngsten Spross der Rare-Familie konnte Sea of Thieves bereits eine Woche nach Verkaufsstart so einige Meilensteine knacken. Demnach gilt das Piraten-Abenteuer laut Microsoft als der schnellstverkaufteste First-Party-Neuling dieser Generation. Schon am Releasetag zählte man über eine Millionen Spieler. Mittlerweile soll sich die Zahl sogar auf satte zwei Millionen verdoppelt haben.

Sea of Thieves gilt damit schon jetzt als der meistverkaufte First-Party-Titel von den Microsoft Studios unter Windows 10. Der explorative Action-Titel ist darüber hinaus Teil des Xbox Game Pass und damit schon für rund 10 Euro im Monat spielbar. Neulinge können den Dienst sogar 14 Tage kostenlos testen.

About author

Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Loading...