Rocket League – Ab sofort Teil des Xbox Game Pass

0

Rocket League ist nun offiziell Teil von Microsofts Xbox Game Pass. Als Abonnent des Spieledienstes können Spieler das Rennspiel also ohne zusätzliche Kosten herunterladen und spielen.

Schon im Sommer wird Entwickler Psyonix Rocket League um einen Cross-Plattform-Multiplayer erweitern, der es Spielern auf dem PC, Switch und der Xbox One erlaubt gemeinsam zu spielen. Über die eigene Nutzer-id lassen sich eure Freunde dann zu eurer Freundesliste hinzufügen und zu eigenen Gruppen einladen.