Resident Evil Village: Finale Demo verlängert

0

Neue Demo, neues Glück. Nachdem für die vorangegangenen Demos von Resident Evil Village zwingend ein PlayStation-System benötigt wurde, kommen diesen Sonntag auch Spieler anderer Plattformen in den Genuss des neuesten Ablegers der Reihe. Dabei gibt es eine Änderung, die für ein wenig mehr Flexibilität sorgt.

Ihr seid voll im Horrorfieber und habt die bisherigen Gameplay-Demos von Resident Evil Village bis zum bitteren Ende ausgenutzt? Ob dem so ist oder ihr die Einblicke ins Spiel bisher versäumt habt, diesen Sonntag könnt ihr euch erneut in die Dunkelheit stürzen. Wie im Zeitplan bekanntgegeben folgt als nächstes die plattformübergreifende Demo, bei der ihr eine Stunde lang entweder das Dorf, das Schloss oder beides erkunden könnt. Wie ihr euch die Zeit aufteilt, ist dabei ganz euch überlassen.

Capcom hört auf seine Fans

Wie auf Twitter bekanntgegeben wurde, hat der Publisher auf das Feedback seiner Community gehört. So wurde die zeitliche Limitierung immer wieder kritisiert und sorgte teilweise für großen Unmut. Entsprechend gibt es gute Nachrichten:

„Wir haben euer Feedback gehört und werden die Verfügbarkeit der finalen Demo verlängern. Das originale 24-Stunden Zeitfenster wurde um eine Woche verlängert (…).“

Konkret bedeutet das, dass ihr am 02. Mai ab 2 Uhr auf die Demo zugreifen, euch aber bis zum 10. Mai um 2 Uhr Zeit lassen könnt. Allerdings ändert dies nichts an der eigentlichen Zeit zum Spielen, da diese noch immer auf eine Stunde begrenzt ist.

 

Resident Evil Village – Mehr als nur Zombies

Für alle Neulinge wird die kommende Demo natürlich eine erste Anlaufstelle sein, um ins Spiel zu finden. Schlüpft wie bereits im Vorgänger in die Rolle von Ethan Winters, der es einige Jahre nach seinem ersten Marsch durch die Hölle der Familie Baker geschafft hat, sich mit Frau und Kind in Frieden ein Leben aufzubauen. Zumindest, bis der altbekannte Chris Redfield auftaucht und eine neue Tragödie ihn durch den nächsten Albtraum schickt. Könnt ihr euch den Gefahren stellen und eure Tochter finden? Findet es ab dem 07. Mai heraus, wenn Resident Evil Village für PlayStation, Xbox, Stadia und den PC erscheint.

 

Hinterlasse einen Kommentar