0

Nachdem Resident Evil 7 Anfang des vergangenen Jahres es bereits auf den PC, die PlayStation 4 samt PlayStation VR sowie die Xbox One geschafft hat, zeichnet sich nun der Release auf einer weiteren Plattform ab. Demnach gab Capcom unlängst bekannt, dass Resident Evil 7 den Sprung auf die Nintendo Switch schafft. Allerdings wird das nur in den japanischen Gefilden der Fall sein.

So soll der Horror-Action-Titel dort bereits am 24. Mai für die Hybrid-Konsole erhältlich sein. Leider wird Resident Evil 7 dann aber nicht als bekannt-digitale Variante oder Retail-Fassung zur Verfügung stehen, sondern lediglich über die Cloud spielbar sein. Demnach streamt ihr den Survival-Titel geldlich, was eine permanente Internetverbindung vorausgesetzt.

Kostenpunkt beträgt im übrigen 15 Euro, was euch den Zugang zu Resident Evil 7 für 180 Tage erlaubt. Neben dem Hauptspiel sollen ebenfalls alle DLC’s enthalten sein.

About author

Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Loading...