0

Das Remake von Resident Evil 4 wird am 24. März 2023 für die Playstation 5 erscheinen. Das wurde nun auf der State of Play angekündigt. Damals gehörte das Original zu den wichtigsten Wegbereitern der Third-Person-Shootern, wobei das Remake die ursprüngliche Kameraperspektive beibehalten soll. In einem Blog-Post schrieb Capcom: „Wir wollen, dass sich das Spiel für Fans der Serie vertraut anfühlt und gleichzeitig ein frisches Gefühl vermittelt. Dies geschieht, indem wir die Geschichte des Spiels neu erfinden und dabei die Essenz der Spielrichtung beibehalten, die Grafik modernisieren und die Steuerung auf einen modernen Standard bringen.“ Der Titel soll nur auf Next-Gen Konsolen erscheinen und damit neben dem PC, nur Xbox Series Konsolen und die PlayStation 5 bedienen. Ein erster Trailer ist auch schon da:

About author

Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Loading...