Rainbow Six Siege: Operation Wind Bastion hat begonnen

0

Freunde des Taktik-Shooters Rainbow Six Siege aufgepasst: Season 4 des dritten Jahres ist gestern an den Start gegangen. Sie hört auf den Namen Wind Bastion und spielt diesmal in Marokko. Wie üblich liefert euch die neue Season eine neue Map, Festung, sowie zwei neue Operator, in diesem Fall Kaid und Nomad. Besitzer des Season-Pass können schon ab jetzt mit den beiden Operatoren spielen, alle anderen müssen sich noch bis zum 11. Dezember gedulden. Die Map ist aber schon jetzt für alle zugänglich. In der Erkundungsplaylist unten rechts im Startmenü wird ausschließlich die neue Map gespielt, ideal um sich an die neuen Begebenheiten und Taktiken in Festung zu gewöhnen.

Kaid und Nomad sind zwei einzigartige neue Operator. Kaid ist ein Verteidiger, der mit seiner Elektroklaue Dinge in einem bestimmten Umkreis elektrisieren kann, unter anderen auch Dropper, was bisher unmöglich war. Nomad ist eine schnelle Angreiferin die in der Lage ist, Rückstoß-Granaten zu verschießen, die den Gegner durch Luftdruck auf den Boden werfen und somit für eine bestimmte Zeit hilflos machen.

Falls ihr mehr dazu wissen wollt, findet ihr hier die vollständigen Patchnotes zur neuen Season. Außerdem findet ihr hier unten den Launch-Trailer zu Operation Wind Bastion: