0

Der Zeitpunkt ist zwar noch nicht klar, aber das neue mit Spannung erwartete Firmwareupdate 3.0 mit dem Codenamen Kenshin, steht in den Startlöchern.

Heute veröffentlichte Sony  vorab schon mal eine, erste Liste mit den neuen Features die mit der Einführung dann möglich sein werden. Man betonte aber das die Liste noch nicht final ist und es durchaus noch Überraschungen geben könnte.

Werfen wir doch mal auf die bisher feststehenden neuen Inhalte. Fest steht das neue Update wird mehr als die übliche Performance Verbesserung beinhalten und auch wenn der Publisher betont, das es nur eine kleine Auswahl ist die man uns genannt hat und es noch weitere Neuerungen geben wird, so muss man sagen sind da schon einige Dinge dabei die sich sehr gut anhören und die sicherlich dazu beitragen könnten das wir mit unser PS 4 noch mehr Spiellust als Spielfrust in Zukunft haben werden.

Nun aber genug der Vorrede schauen wir uns die Details an.

Events

Dieser Punkt soll euch sofort informieren wann es etwas neues spannendes, zum Beispiel ein Doppel XP Wochenende in eurem Lieblingsspiel geben wird.

You Tube Live 

PS 4 Besitzer bekommen eine neue weitere Plattformen zum Streamen ihrer Spiele gestellt. Mit dem Update wird es möglich sein eure Videos live bei You Tube zu streamen. Andere haben die Möglichkeit sie sich dort dann anzusehen ebenfalls wird das neue YOU TUBE Gaming in Form einer App und der Website mit einbezogen.

Online Speicherplatz Erhöhung

Der Speicherplatz der Cloud wird merklich angehoben. PS Plus Besitzer können dann über satte 10 GB Speicher verfügen und ihre Daten sichern. Bisher beträgt der Speicherplatz lediglich 1 GB.

Lieblingsgruppen 

In der Freundes App wird dieser Punkt hinzugefügt, das ganze soll dazu dienen den Prozess eines Spiele Starts merklich zu beschleunigen.

Communities

Ihr werdet die Möglichkeit haben euch Communities entsprechend eurer gemeinsamen Interessen, nach Spielen oder Genres sortiert zu gestalten. Sie enthalten ein Forum zur jeweiligen generellen Diskussion. Aber auch die Möglichkeit, Screenshots aus dem Spiel mit gleichgesinnten zu teilen. Last but not least, dienen sie auch dazu Gruppen oder Spielen beizutreten.

Videoclips auf Twitter teilen 

Auch das wird dann möglich sein. Allerdings ist die maximale länge nur 10 Sekunden. Ihr werdet allerdings auch die Chance haben längere Videos entsprechend zu kürzen.

Live von der Playstation

Hier kann man ab der Einführung der neuen Firmware dann beliebte Broadcasts, Screenshots und Videoclips im Bereich direkt einschauen.

Screenshots

Auf vielfachen Wunsch wird es auch endlich möglich sein Screenshots im PNG Format zu sichern.

Now Playing

Auch dieser Bereich wird aufgestockt. So ist es dann möglich schnell einer Gruppe beizutreten, einen Screen Share anzufordern oder aber das gerade gesehene Spiel des Freundes direkt per Knopfdruck im PSN Store zu erwerben.

Anschau Anfrage

Wenn ihr Bock habt der Gameplay Session eines Kumpels beizutreten könnt ihr das mit dieser Funktion tun. Wenn ihr sie benutzt hat das zur Folge das euer Kumpel eine sogenannte „Request to Watch“ Anfrage erhält. Nimmt er sie an, könnt ihr entweder ihm beim Spielen zuschauen oder aber, vorausgesetzt die Share Play Funktion ist möglich, direkt in sein Spiel mit einsteigen.

Sticker

Die beliebten Smilies und andere lustigen Bildchen auch Facebook und Whats App erhalten nun auch endlich Einzug auf der PS 4

Wie gesagt das war erstmal nur ein kleiner erster Ausblick, es wird aber noch mehr Funktionen geben. Mir persönlich wäre es wichtig endlich mal die Freundesliste gruppieren oder sortieren zu können.

Dennoch muss man sagen das sich das wirklich sehr vielversprechend anhört und man gespannt sein darf, wie lange uns Sony noch zappeln lässt bis wir über die neuen Features nicht nur berichten, sondern sie auch wirklich in Anspruch nehmen dürfen.

Denkt auch daran das es die Möglichkeit gibt für Euch, als BETA Tester für die neue Firmware zu fungieren und so schon vor allen anderen diese neuen Features testen zu dürfen. Hierzu müsst ihr euch bei Sony auf einer speziellen Website registrieren. Ob dies noch möglich ist entzieht sich aktuell aber leider meiner Kenntnis.

Quelle

About author

Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Loading...