Pro Evolution Soccer 2019 – So stark muss dein Rechner sein

0

Wie in jedem Jahr dürfen sich Fußball-Fans auch 2018 über eine weitere Umsetzung der Sportspiel-Reihe Pro Evolution Soccer freuen. Dabei nahm Konami natürlich auch in diesem Jahr wieder einige Änderungen an der Fußballsimulation vor, die ihren Tribut fordern. Für alle diejenigen die Pro Evolution Soccer 2019 zukünftig auf dem eigenen PC konsumieren wollen, gab Konami nun die minimalen sowie empfohlenen Systemkonfiguration bekannt.

Pro Evolution Soccer 2019 erscheint zwar erst am 30. August, Spieler die aber bereits an der vorherigen Beta-Phase teilnehmen möchten, sollten ebenfalls einen Blick auf die Anforderungen für euren persönlichen Heimrechner werfen. Die Tesphaset startet am 8. August und bietet euch bereits eine Vorauswahl an Content an.

Im folgenden findet ihr die Systemanforderungen aufgelistet:

Minimale Systemanforderungen

  • OS: Windows 7 SP1/8.1/10 – 64bit
  • CPU: Intel Core i5-3470 / AMD FX 4350
  • RAM: 4 GB
  • Grafik: NVIDIA GTX 670  / AMD Radeon HD 7870
  • VRAM: 2 GB
  • DirectX: 11.0
  • HDD: 30 GB
  • Auflösung: 1280×720

Empfohlene Systemanforderungen

  • OS: Windows 7 SP1/8.1/10 – 64bit
  • CPU: Intel Core i7-3770 / AMD FX 8350
  • RAM: 8 GB
  • Grafik: NVIDIA GTX 760  / AMD Radeon R9 270X
  • VRAM: 4 GB
  • DirectX: 11.0
  • HDD: 30 GB
  • Auflösung: 1920×1080
Hinterlasse einen Kommentar