0

Ein weiteres Mal haben sich fahigf Dataminer dem unlängst erschienenen Patch zu Pokémon Go angenommen und einige interessante Informationen finden können. So lässt sich dem Code entnehmen, dass für den mobile Titel richtige Quests geplant sind. Diese unterscheiden sich dabei grundlegend von den täglichen Herausforderungen und verfolgen eine eigene Handlung in mehreren Schritten.

Um welche Aufgabe es sich dabei konkret handeln wird, ist bis dato nicht klar. Wahrscheinlich finden sich hier klassische Missisonen wie das Fangen oder Ausbrüten von Pokémon, aber auch Siege in Arenen oder Raid-Kämpfen.

Weiterhin berichten Dataminer über Hinweise auf Charakteranimationen im Bezug auf Emotionen. Womöglich bezieht sich dies auf zukünftige Quest-Geber, unter denen vor allem Professor Willow eine größere Rolle spielen könnte.

About author

Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Loading...