PlayerUnknown’s Battlegrounds – Map Miramar auf der Xbox One verfügbar

PlayerUnknown’s Battlegrounds kann mittlerweile sowohl auf mobilen Endgeräten, dem PC als auch der Xbox One konsumiert werden. Letztere Portierung erhält nun einen langersehnten Inhalt, auf den Fans nun bereits seit Dezember warten mussten.

So hält die Wüstenkarte Miramar endlich Einzug in  PlayerUnknown’s Battlegrounds auf der Xbox One. Vorerst kann die Karte allerdings nur auf einem Testserver gespielt werden. Die generelle Veröffentlichung ist  bereits für den kommenden Monat angedacht. Einen konkretern Releasetermin gibt es aber noch nicht.

Wenn ihr die  Map Miramar  dennoch ausprobieren wollt, könnt ihr im Xbox Store ganz einfach die Test-Server-Dateien zu PUBG herunterladen und dort beriet einen Blick auf das neue Schlachtfeld werfen.