Nixplay Smart Photo Frame W10F bei uns im Test

0

In unserer Hardware Rubrik dürfen wir euch heute ein Produkt unseres neuen Partners Nixplay vorstellen. Dabei geht es um den Nixplay Smart Photo Frame W10F – ein Bilderrahmen mit faszinierender Technik. Wir sagen euch genau was drin steckt und was euch erwartet.

Bilder wecken Erinnerungen und bringen Leben in die Wohnung. Wenn dann noch ein schöner Bilderrahmen dazu kommt, sieht es meistens noch schöner aus. Die Firma Nixplay legt allerdings noch einen drauf und präsentiert noch ein bisschen mehr Spielerei dazu. Schnappt einfach euer Handy, holt euch die Nixplay App und verbindet euer WLAN-Netzwerk mit dem Bilderrahmen. In Sekundenschnelle wandern Bilder und auch Videos direkt auf den digitalen Bilderrahmen.

Egal ob Bilder aus der Galerie, von Facebook oder Instgram. Der Nixplay Smart Photo Frame übernimmt jedes Bild und Video und weckt somit Erinnerungen in einer ganz besonderen Art und Weise. Digitale Bilderrahmen sind keine Neuerfindung des Rades, aber sie wurden spezifisch weiterentwickelt. Nixplay zeigt eindrucksvoll was möglich ist. Das 1280 x 800 HD IPS Display sorgt für glasklare Bilder und passt sich automatisch der Positionierung im Hoch- oder Querformat an. Dank eines Bewegungssensors kann der Rahmen automatisch ein bzw. ausgeschaltet werden.

Viele weitere Funktionen erwarten euch in den Einstellungen. So stellt ihr einen Sleep-Timer ein, verändert die Übergänge oder stellt die Länge der Darstellung der Fotos ein. Verbunden wir der Nixplay Smart Photo Frame einfach an die Steckdose. Das Kabel wird einfach hinten an dem flexiblen Anschluss gekoppelt, der gleichzeitig auch der Ständer für den Rahmen ist. Auch eine einfache Wandmontage ist möglich, die passenden Löcher sind dort bereits integriert und es ist auch eine Schablone und die passenden Schrauben dabei . Auch eine Fernbedienung ist dabei, die sich dank Magneten einfach hinter dem Rahmen verstecken lässt.

Der Rahmen bietet ein Seitenverhältnis von 16:10 und eine Helligkeit von 400 cd/m2 an. Der Speicher ist mit 8 GB ausreichend hoch und bietet 512 MB Ram. Die Lautsprecher sorgen mit 2 x 2 W (Mono) für genügend Sound im Rahmen. Für kleine Videos reicht es vollkommen aus. Das unterstützte Foto-Format ist allerdings nur jpg. Andere Formate wie png oder ähnliches werden leider nicht unterstützt.

Mit einem Gewicht von nur 590 Gramm ist der Nixplay Smart Photo Frame ein Leichtgewicht und findet überall seinen Platz. Wer noch alte Fotos auf Speicherkarten hat muss diese wohl oder übel in andere Orte wie eine Dropbox oder eine weitere Cloud kopieren. Von da aus kann sich der Bilderrahmen die Bilder holen und präsentiert sich digital auf dem Rahmen. In unserem Test hatten wir den Rahmen eine Woche im Wohnzimmer stehen und waren begeistert. Die flüssigen Übergänge sorgen für immer neue Erinnerungen und ein schnöder analoger Bilderrahmen gehört endlich der Vergangenheit an.

88.8%

Der Nixplay Smart Photo Frame lässt normale Bilderrahmen vergessen und bietet eine neue Art der Darstellung von Fotos und auch Videos. Mit seinem großen Speicher können sich unzählige Fotos von Facebook, Instragram, Dropbox oder einfach nur von euren Smartphone auf dem Rahmen betrachten lassen und sorgen dank der unterschiedlichen Übergangseffekte für eine besonderen Moment. Wir hängen uns auf jeden Fall keine normalen Bilderrahmen mehr in die Wohnung.

  • Design 90%
  • Qualität 90%
  • Preis 85%
  • Umfang 90%