Nintendo Switch HDMI Kabel von Brook – Wir werfen einen Blick drauf

0

Brook hat sich auf die Fahnen geschrieben hilfreiche Peripherie für Nintendo Switch Benutzer auf den Markt zu bringen. Das HDMI Kabel ist eine davon und wird von uns mal genauer unter die Lupe genommen. Denn ein großer Vorteil ist mit dem Kabel von Brook schon mal gegeben: Die offizielle Docking-Station spielt keine Rolle mehr.

Die Docking-Station ist natürlich ein Blickfang für jeden Nintendo Switch Fan und sollte bei keinem Equipment fehlen, aber manchmal muss man sich auch von gewissen Dingen trennen können. Und es ist ja auch nicht für immer. Das Brook Switch HDMI Kabel ist der perfekte Ersatz und verbindet eure Nintendo Switch Konsole direkt mit dem Fernseher. Und dabei wird die Konsole über USB-C und das mitgelieferte Type-C Ladegerät direkt frisch aufgeladen.

Das Kabel übernimmt dabei die Rolle der Docking-Station, spart aber rund 90 Prozent Platz ein. Nun ist es auch einfacher eure Konsole zu euren Freunden mitzunehmen und sie dort direkt über das Kabel anzuschließen und zu zocken.  Das Brook Switch HDMI Kabel unterstützt dabei Auflösungen bis zu Full HD 1080p und sorgt somit für das beste Spielerlebnis. Die Länge von 1,5 Meter ist ausreichend genug und bietet dazu noch eine geflochtene Ummantelung.  Das Kabel kann übrigens auch für andere Geräte mit USB-C Anschluss für Videoausgabe genutzt werden. Auch eine 4K Auflösung (3840 x 2160 px) ist möglich.

 Angeschlossen wird das Brook Switch HDMI Kabel in Sekunden. Einfach den USB-C Ausgang der Switch nutzen und den HDMI Port in den Fernseher stecken. Der zweite USB Anschluss dient dann als direkte Ladestation. Im Lieferumfang findet ihr dazu den passenden Stecker. Das Kabel findet ihr unter anderem bei Amazon derzeit für 34,99 €*.

Wir können das Brook Switch HDMI Kabel nur empfehlen. Es bietet mehrere Möglichkeiten in einem Kabel und kann sogar für andere Geräte 4K Unterstützung bieten. Nebenbei lädt das Kabel auch noch eure Nintendo Switch Konsole auf. Einfacher geht´s nicht. Und so ein Kabel in der Tasche ist bequemer als immer die gesamte Docking-Station zu transportieren. Diese kann dann ganz in Ruhe zuhause auf den nächsten Einsatz warten.

*Mit einem Klick auf den Link bekommen wir eine kleine Provision um unsere Serverkosten zu bezahlen. Vielen Dank. 

Ein Dank geht an Brook für die Bereitstellung des Musters 

Hinterlasse einen Kommentar