0

Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs verzauberte Entwickler Level 5 bereits im März diesen Jahres PC- und PlayStation 4-Spieler gleichermaßen. Nun dürfen sich Fans der Reihe über ein neues Update freuen.

Das Update selbst bringt zuallererst einmal Bugfixes sowie Stabilitätsverbesserungen mit sich, welche bestehende Fehler ausmerzen werden. Als besonderes Schmankerl dürfen Fans sich zudem über neue Schwierigkeitsgrade freuen. So dürft ihr ab sofort in den Optionen sowie direkt zum Spielbeginn zwischen Schwer und Experte wählen. Dabei erhöht sich aber nicht nur die Stärke eurer Widersacher, die Chance auf wertvollere und mächtigere Gegenstädte steigt ebenfalls an.

Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs ist bereits seit dem 23. März 2018 für PC und PlayStation 4 verfügbar.

Loading...