Neue Monster Hunter Spiele angekündigt

0

Monster Hunter World und das Addon Monster Hunter World: Iceborne waren ein riesen Erfolg für Capcom. Auch das Spin-Off Monster Hunter Stories aus dem Jahre 2016 konnte sich behaupten und bekam viele gute Kritiken. Nachdem im Januar dieses Jahres Monster Hunter World: Iceborne für PC erschien, waren Fans gespannt, was als nächstes von der Reihe kommen würde. Nun hielt Nintendo den Nintendo Direct Mini: Partner Showcase September 2020 ab und bot uns ganze zwei neue Spiele zu Monster Hunter.

Monster Hunter Rise

Beim ersten angekündigten Spiel handelt es sich um einen vollwertigen Teil der Reihe, welcher exklusive für die Nintendo Switch erscheint. Unter dem Namen Monster Hunter Rise wird das Spiel 26. März 2021 in die hiesigen Regale gestellt.

Zu den Neuerungen im Spiel gehören neben den obligatorischen neuen Monstern auch der Seilkäfer. Dieser dient zu neuen dynamischen Attacken im Kampf und kann außerhalb des Kampfes zum Erkunden eingesetzt werden. Canyne werden zudem die neuen Helfer im Spiel genannt. Diese dienen dem Spieler als Reittier und können auch im Kampf helfen. Wie immer wird das Spiel verschiedene Editionen erhalten, die mit verschiedenen kosmetischen Objekten bestückt sind.

Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin

Als nächstes bekamen wir die Fortsetzung zum Spin-Off Monster Hunter Stories zu sehen. Dieses trägt den Titel Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin und wird irgendwann 2021 auf die Nintendo Switch kommen.

Bei Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin handelt es sich um ein klassisches Rollenspiel. Anders als in der Hauptreihe, liegt in diesem Spin-Off der Fokus noch stärker auf Story, was für eine einzigartige Erfahrung sorgt. Der erste Teil mit dem einfachen Namen Monster Hunter Stories war schon damals eher ein Geheimtipp für den Nintendo 3DS, weshalb wir hoffen, dass der zweite Teil etwas mehr Aufmerksamkeit bekommen wird.