0

Auch wenn in der heutigen Zeit vieles unsicher erscheinen mag, auf eines können wir uns weiterhin felsenfest verlassen: Neue FMV-Adventure aus dem Hause Wales Interactive! Blieb es in den letzten Monaten noch verdächtig ruhig, haut die digitale Filmschmiede nun erste Infos zu ihrem nächsten Werk raus, und das soll bereits in diesem Jahr erscheinen.

In Zusammenarbeit mit Marc Price und Dead Pixel Productions, kündigt Wales Interactive Mia and the Dragon Princess, ein interaktives FMV-Action-Adventure, an.

Mia, eine abenteuerlustige, von ihrem momentanen Leben gelangweilte Barkeeperin, hat langsam genug. Zwar halten sie Pflichtbewusstsein und Verantwortung noch hinter der Theke, doch ändern möchte sie das schon lange. Da trifft es sich fast schon gut, dass eines Tages plötzlich Marshanda auf der Flucht vor einer Bande Krimineller auftaucht. Die Sprachbarriere scheint allerdings ihr geringstes Problem zu sein, denn als Mia die mysteriöse Frau unter ihre Fittiche nimmt und versucht, die Identität der verfolgten Dame herauszufinden, geraten sie und ihre Freunde in einen Strudel aus Intrigen und lebensbedrohlichen Gefahren.

Mit großem Staraufgebot aus Schauspielern, die bereits in Doctor Who und Alien 3 (Paul McGann), Time (Brian McCardie) und The Witcher (MyAnna Buring) mitgewirkt haben, sollen wir auch diesmal wieder dramaturgisch auf bestem Niveau unterhalten werden. Da auch die Action nicht zu kurz kommen wird, wurden mit Marcus Shakesheff (Harry Potter, Guardians of the Galaxy, Game of Thrones) und Ginger Ninja Trickster (aka Aaron Gassor) zwei renommierte Kampfkunst-Choreographen engagiert. Außerdem soll der bekannte Kino-Satiriker Daz Black (hier geht’s zu seinem Youtube-Channel) eine Gastrolle erhalten.

Wie für FMV-Abenteuer üblich, lockt auch Mia and the Dragon Princess mit vielen Möglichkeiten, den Verlauf der Story eigenständig zu beeinflussen. Wales Interactive verspricht zehn unterschiedliche Enden und die Nachverfolgung unserer durch getroffene Entscheidungen erhaltenen Eigenschaften in Echtzeit. Erscheinen soll das filmische Action-Adventure noch in diesem Jahr auf PC, Xbox, Playstation und Nintendo Switch. Via Steam könnt ihr Mia and the Dragon Princess bereits eurer Wunschliste hinzufügen. Ein konkretes Erscheinungsdatum gibt es bislang nicht, der Entwickler und Publisher gibt lediglich das 4. Quartal 2022 an.

Dranbleiben lohnt sich, Wales Interactive hat für dieses Jahr noch zwei weitere FMV-Abenteuer in petto, die wohl in nächster Zeit enthüllt werden sollen.


Wir meinen:

Hm, eine mysteriöse Frau, die plötzlich im eher trostlosen Alltag einer jungen Barkeeperin auftaucht und ihr Leben und das ihrer Freunde völlig auf den Kopf stellt. Das könnte spannend werden und versprüht zumindest in den bislang verfügbaren Screenshots schon mächtig viel Uncharted-Flair. Ob Mia in die Fußstapfen von Nathan Drake tritt oder eine ganze eigenständige Erfahrung aus dem FMV wird, erfahren wir wohl in den kommenden Monaten. Qualitativ sind wir aber schon mal zuversichtlich, schließlich konnte uns Wales Interactive bereits mehrmals überzeugen und mit Titeln wie The Shapeshifting Detective hervorragend unterhalten. Was meint ihr?

About author

Dennis

Games-Magger Dennis findet gerne mal die Nadel im Heuhaufen und legt sie dann auf die Goldwaage. Wahre Liebe darf auch kritisieren. Heimisch auf Xbox One und Nintendo 3DS.

Loading...