Metro: Exodus – Release vorverlegt, Introsequenz veröffentlicht

0

4A Games und Deep Silver haben erfreuliche Nachrichten für Shooter-Fans. Der Release von Metro: Exodus hat sich nach vorne verschoben. Der Titel erscheint nun am 15. Februar 2019 für den PC sowie XBox One und PS4.

Um den Gold Status von Metro: Exodus zu feiern wurde nun die Introsequenz des Shooters veröffentlicht. Diese könnt ihr am Ende der News in Augenschein nehmen.

Das sagen die Beteiligten:

„Unsere Fans haben sehr viel Geduld aufgebracht, seit wir Metro Exodus im Rahmen der E3 2017 angekündigt haben,“ sagt Klemens Kundratiz, CEO bei Deep Silver. „Um 4A Games ausreichend Entwicklungszeit zur Verfügung zu stellen und damit das Team seine ambitionierte Vision des Spiels verwirklichen kann, haben wir den Veröffentlichungszeitpunkt zuvor verschoben. Wir sind nun hocherfreut, bekanntgeben zu können, dass Metro Exodus den Gold-Status erreicht hat und wir den Release auf den 15. Februar 2019 vorziehen.“

„Als Deep Silver und 4A Games mit uns Kontakt aufgenommen hatten, um die Arbeiten an dieser Titelsequenz anzugehen, waren wir total begeistert,“ sagt Andy Hall, Gründer und Creative Director bei Elastic. „Das ist genau die Art von Projekten, die wir lieben. Einmal der Immersion dieses fantastischen Spiels hingegeben, haben wir im wahrsten Sinne des Wortes für mehrere Wochen in dieser frostigen und furchteinflößenden Landschaft gelebt. Und wir sind von dem finalen Film total begeistert.“

Intro: