LG Ultra Gear Gaming Speaker – Wir durften ihn ausprobieren

0

In unserer Hardware-Rubrik wurden wir diesmal von LG mit dem LG Ultra Gear Gaming Speaker ausgestattet. Dieses Schmuckstück sieht verdammt cool aus und macht jedes Regal zu einer Augenweide. Allerdings müsst ihr dafür auch ein wenig tiefer in die Tasche greifen. So kostet das Gerät satte 499 € und ist somit schon in der deutlich höheren Preiskategorie einzuordnen. Und ob viel Geld am Ende auch immer richtig gut bedeutet, das finden wir im Testbericht heraus. Der LG Ultra Gear Gaming Speaker ist klein gehalten und futuristisch gestaltet. Beim Auspacken erkennt man schnell die wertige und hochqualitative Verarbeitung. Die kompakte Größe sorgt dafür das man eigentlich überall dafür Platz findet. Entweder unter dem Monitor , auf dem Sideboard oder sogar im Regal. Mit schlanken Maßen von 37,6 x 8,6 x 10,8 wird es kaum Probleme geben. Die Optik wird mit einer coolen RGB Beleuchtung abgerundet und sorgt auch neben dem Sound noch für die passenden LED Effekte.

Doch kommen wir zunächst mal zu den Anschlussmöglichkeiten. Diese finden sich auf der Rückseite wieder und bieten einen 3,5 mm Klinkenstecker, ein optischer Eingang, USB-C auf USB A und Aux.  Allerdings eher untypisch ist es das LG kein optisches Kabel beigelegt hat – eigentlich gehört das immer zum Standard-Lieferumfang bei anderen Soundbars. Außerdem gibt es einen Bluetooth 5.0 Anschluss damit ihr euch schnell mit euren Smartphone oder anderen fähigen Geräten verbinden könnt. Da der LG Ultra Gear Gaming Speaker ein portabler Lautsprecher ist, kann er auch überall hin mitgenommen werden. Es verfügt über einen Akku, der allerdings eine nicht allzu hohe Laufzeit mit bringt. Nach fünf Stunden ist der Gang an die Steckdose notwendig.

Wenn ihr also im Sommer mal ins Schwimmbad wollt oder ne Runde Fahrrad fahren wollt, ist der LG Ultra Gear Gaming Speaker gerne dabei. Und wenn ihr euch dann noch die passende Xboom App herunterlädt habt ihr noch weitere Möglichkeiten. Hier könnt ihr die Beleuchtung sowie den Equalizer nach euren Wünschen einstellen. Ihr merkt also: Auch unterwegs könnt ihr mit dem Speaker eine Menge anstellen. Dank des integrierten Mikrofons ist auch das Telefonieren via Freisprecheinrichtung möglich. Hier gibt es auch nicht wirklich was zu meckern. Der Klang ist kristallklar und es gibt keinerlei Probleme beim Telefonieren. Allerdings ist das Gerät dafür zwar kompatibel aber nicht ausgelegt und deswegen wir die Aufgabe gut erfüllt.

Doch was hat der LG Ultra Gear Gaming Speaker technisch auf dem Kasten? Auch das kann sich durchaus wieder sehen lassen. Ein ES9038 DAC sorgt für cooles Hi-Res Audio und bringt sogar 3D Gaming Sound mit. Die beiden zwei Zoll Lautsprecher bringen 20 Watt Leistung mit. Es haut uns beim Sound nicht vom Stuhl, aber es ist durchaus angenehmer Sound ,der auch nicht zu basslastig rüberkommt. Ein wenig mehr Lautstärke wäre schon schön gewesen, aber dann ist der Klang auch nicht mehr schön. Deswegen hat LG sich für ein sauberes Klangbild entschieden und legt somit mehr Wert auf Qualität statt auf Power. Allerdings kommt hier wieder der eher hohe Preis zum Tragen. 499 Euro ist schon ein Brett und da sollte man schon etwas mehr erwarten dürfen.

Der Klang ist wie gesagt absolut ok, mehr aber auch nicht. Wir haben es mit der Playstation 5 und der Xbox Series X ausprobiert und haben verschiedene Games gezockt. Uncharted hat hervorragende Soundeffekte sowie überragende Hintergrundmusik mit einer Menge Wumms – das kam hier leider nicht wirklich rüber. Es fehlte am Ende doch das gewisse Etwas oder eher der Grund warum 499 € auf dem Preisschild stehen. Auch Forza Horizon 5 oder FIFA 22 bieten am Ende zu wenig. Das große Problem an der Geschichte: Es fehlt der Subwoofer, quasi der Antreiber für guten und satten Sound. Leider ist der beim LG Ultra Gear Gaming Speaker nicht vorhanden.

Nun wollen wir allerdings eines klarstellen: Der LG Ultra Gear Gaming Speaker ist wahrlich nicht schlecht und funktioniert perfekt als Monitor Soundbar für den PC. Aber als Soundunterstützung für Next-Gen Konsolen oder grundsätzlich zum Zocken ist das Gerät eher weniger geeignet und am Ende schlichtweg zu teuer. LG kann es eigentlich besonders gut in Sachen Sound und hätte dem Speaker auch noch einen dazugehörigen Subwoofer spendieren sollen. So klingt das Ganze ein wenig zu fad und es haut uns nicht vom Hocker. Unterwegs bei einer Radtour ist es allerdings perfekt und kann mit dem Klang vollkommen überzeugen. Aber da gibt es auch keine Explosionen oder andere Soundeffekte, die euch begeistern sollen.

Fazit:

Wo wir den Preis gehört haben war die Erwartungshaltung von uns sehr groß und das war am Ende auch das Problem. Man sollte sich zweimal überlegen 499 Euro für einen Speaker zu bezahlen, der zwar guten reinen Klang bietet, aber dennoch ohne besondere Wow Momente auskommt. LG kann es deutlich besser. Der LG Ultra Gear Gaming Speaker ist portabel, bietet gute Anschlussmöglichkeiten und Hi-Res sowie 3D Gaming Sound – aber ob das am Ende den doch eher hohen Preis rechtfertigt muss am Ende jeder selbst wissen. Es gibt da viele andere Möglichkeiten , die auch einen Subwoofer mitbringen und dabei noch günstiger sind. Schade, wir haben da echt mehr erwartet. Mehr Infos findet ihr auf der offiziellen Website.

Die technischen Details im Überblick:

ALLGEMEINE PRODUKTINFORMATIONEN

  • EAN
    8806091421470
    Modellcode
    GP9.DEUSLLK
  • UVP
    499 Euro (Stand: 22. April 2020)

KERNMERKMALE & LEISTUNGSDATEN

  • Bluetooth-Lautsprecher-Typ
    Stereo (2.0) mit 20 Watt
    Party-Beleuchtung
    Ja
  • Unterstützte Equalizer-Modi
    Standard und DTS Stereo Plus
    Unterstützte Bluetooth-Audio-Formate
    Dolby Audio, AAC und SBC

DETAILS ZU LAUTSPRECHERN/TREIBERN/MIKROFONEN

  • Lautsprecher
    2x 2 Zoll Breitbandlautsprecher (4 Ohm Impedanz) und passive Bassmembran

BEDIENUNG

  • App zur Fernbedienung
    Ja (für Android und iOS)
    Unterstützt Sprachsteuerung durch Mobilgeräte
    Ja (Google Assistant und Apple Siri)

KONNEKTIVITÄT

  • Unterstützt Multipoint (Anbindung mehrerer Quellgeräte via Bluetooth)
    Ja (maximal zwei Geräte)

DIVERSE FUNKTIONEN

  • LED-Anzeigen
    Bluetooth an, Power an, Akkustand, EQ-Modus
    Firmware-Updates möglich
    Ja (FOTA / Firmware Over The Air)

SCHNITTSTELLEN

  • Kabellose Verbindungen (Wireless)
    Ja (Bluetooth)

ENERGIEAUFNAHME UND STROMVERSORGUNG

  • Stromversorgung
    via USB Typ-C
    Akkuladezeit
    3,5 Stunden
  • Akkulaufzeit
    5 Stunden
    Kann als Powerbank genutzt werden (via USB)
    Nein
  • Energieaufnahme (Standby)
    0,5 Watt

ABMESSUNGEN UND GEWICHTE

  • Abmessungen des Bluetooth-Lautsprechers (BxHxT)
    37,6 x 8,6 x 10,8 cm
    Abmessungen der Verpackung (BxHxT)
    44,5 x 16,9 x 17,1 cm
  • Gewicht des Bluetooth-Lautsprechers
    1,5 kg
    Gesamtgewicht inkl. Verpackung
    2,26 kg

ZUBEHÖR

  • Lieferumfang (zusätzlich zum Bluetooth-Lautsprecher selbst)
    Schnellstartanleitung, USB-Kabel Typ-C, AC Adapter Garantiekarte
Hinterlasse einen Kommentar