0
Das Mid-Season Invitational “ MSI “ ist heute gestartet und es gab spannende Spiele vom Beginn an. Nicht überraschend konnte das Favoriten-Team SKTelecom T1 beide Ihrer Spiele gewinnen.

Heute startete das MSI in Shanghai und die ersten Spiele waren packend und unterhaltsam. Die Vertretung aus Europa „G2 Esports“ enttäuschte jedoch auf ganzer Linie. Die Teams aus Korea und China konnten am heutigen Tag eher überzeugen und beide gewannen beide ihrer Spiele.

Ergebnisse:

Royal Never Give Up (Sieg)  – vs. – Counter Logic Gaming (Niederlage)

G2 Esports (Niederlage) – vs. – Flash Wolves (Sieg)

SKTelecom T1 (Sieg) – vs. – Super Massive (Niederlage)

Counter Logic Gaming (Sieg) – vs. – Flash Wolves (Niederlage)

G2 Esports (Niederlage) – vs. – SKTelecom T1 (Sieg)

Super Massive (Niederlage) – vs. – Royal Never Give Up (Sieg)

Damit sind die Sieger des Tages SKTelecom T1 und Royal Never Give Up:

Morgen treffen dann die Teams aus beiden LCS Regionen (NA & EU) aufeinander. G2 muss dann zeigen was sie drauf haben, nachdem sie heute nicht überzeugen konnten. Danach treffen die beiden Tabellenführer aufeinander, wobei SKT 1 als klarer Favorit in die Partie geht. Das erste Spiel beginnt um 7:30 MESZ und der Tag schließt mit dem Spiel SKT 1 gegen Flash Wolves.

Zu sehen sind die Spiele wie immer auf Twitch, YouTube und Azubu.

Wie werden die Spiele morgen ausgehen? Wer wird das Turnier gewinnen? Teilt uns eure Meinung mit!

About author

Justin

Chefredakteur

Loading...