0

Wie Daniel Vavra, seines Zeichens Chef-entwickler von Warhorse Entertainment, heute in einem Zeitungsinterview mitteilte, hat sich das am Dienstag erschienene RPG Kingdom Come: Deliverance bereits über 500.000 mal verkauft.  Dies gilt für den PC, die PS4 und die Xbox one Version, digitale als auch physische Verkäufe.

Das Nischen-RPG scheint also trotz einiger Bugs bei Release durchaus Anklang bei der Kundschaft zu finden. Ein neuer Patch soll aber bereits in ca. 2 Wochen erscheinen.
Wir dürfen durchaus gespannt sein, wie die Zukunft des neuen Franchise aussieht und halten euch auf dem Stand.

About author

Manuel Werner

Phew, was gibt es viel über mich zu erzählen. Seit früher Kindheit begeisterter Videospieler auf sämtlichen Systemen, außerdem stets offen für Brettspiele, Larp, Serien und allem anderen erdenklichen Geek-kram.

Loading...