0

Nachdem zuletzt sich bereits Entwickler Warhorse Studios sich an die Öffentlichkeit gewendet hat und die Spielerzahlen zum Action-Adventure Kingdom Come: Deliverance bekannt gegeben hat (wir berichteten), äußerte man sich nun ebenfalls zu den zahlreichen Problemen und Bugs innerhalb des Mittelalter-Spiels. So sollen diese bald der Vergangenheit angehören. Derzeit ist nämlich ein Patch in Planung der vorerst Abhilfe schaffen soll. Der Haken an der Geschichte: das Update ist knapp 16 GB groß und macht damit dem 20 GB großen Day One Patch große Konkurrenz.

Besitzer der Playstation 4-Version von Kingdom Come: Deliverance können den Patch bereits herunterladen. PC- sowie Xbox One-Spieler müssen sich hingegen vorerst noch gedulden. Diese sollen aber ebenfalls in Kürze nachgeliefert werden.

About author

Markus

Chefredakteur, Inhaber MB Verlag, erster Ansprechpartner und Gründer von Games-Mag

Loading...