Indie-Gamer aufgepasst: The Falconeer bringt euch über die Wolken

0

Wer hoch hinaus möchte, ist bei dem Indie-Game The Falconeer genau richtig. Darin schlüpfen Spieler in die Rolle eines Falkenreiters, der hoch über den Wolken schwebt und dort wilde Kämpfe austragen muss. Das detailreiche und gleichzeitig grobe Design verleiht dem Spiel ein außergewöhnliches Flair, dazu sind viele Charaktere und Objekte im Stil von Steampunk gehalten. Mehr zum Game gibt es bei uns!

 

Der Kampf in den Lüften

Auf dem Rücken eines gigantischen Falken kann man in The Falconeer, das schon bald auf der Plattform Steam erscheint, die Welt erkunden. Die Geschichte ist in mehrere Erinnerungen geteilt, die jeweils das Schicksal einer der verfeindeten Fraktionen erzählt. Der große Ursee steht im Zentrum der Story und verbirgt zahlreiche Geheimnisse. Am Boden des Wassers sollen lang vergessene Technologien begraben sein, um die alle Fraktionen wetteifern. Für den Solo-Entwickler Tomas Sala hat das eine ganz besondere Bedeutung. In einem Interview erklärte er, dass man noch so hoch in die Lüfte hinauskann, die Geheimnisse aber stets am Grund des Meeres tief vergraben liegen. Mit der Entwicklung des Spiels erfüllte er sich einen echten Lebenstraum. Die Melancholie spürt man im ganzen Spiel, sie macht aber die spezielle Stimmung erst so richtig aus. In Kombination mit der Steampunk-Optik und –Szenerie wird aus einem kleinen Indie-Game ein echter Klassiker. Natürlich darf man sich auf jede Menge Kämpfe einstellen, denn es gibt nicht nur die kriegerischen Fraktionen, sondern auch verschiedenste Ungeheuer, die es zu entdecken gilt. Nur wer sich auf dem Rücken des Falken wohlfühlt und den Umgang mit Feuerbällen und anderen Waffen lernt, hat eine Chance gegen die Angreifer.

Quelle: Pixabay

Steampunk-Optik beliebt in Spielen

Unter dem Begriff „Steampunk“ versteht man eine Welt, die in der viktorianischen Zeit angesiedelt wird und in der die Industrialisierung aufgrund einiger dampfbetriebener Erfindungen in ganz andere Bahnen gelenkt wurde, als unsere reale Welt. Aus dieser Vorstellung hat sich ein besonderer Stil entwickelt, der sich sowohl in der Kleidung der Charaktere als auch in den Maschinen und der Architektur dieser Welt widerspiegelt. Zahlreiche Spiele haben den Steampunk-Stil bereits genutzt, um spannende Szenarien zu kreieren. Der wohl bekannteste Titel in dieser Optik ist BioShock Infinite. Das erkennt man z. B. am Einsatz von Zeppelinen, die in Steampunk-Fantasien oftmals vorkommen. Auch der Slot Sky Hunters im LuckyDays Casino ist ein perfektes Beispiel dafür. Darin tragen die Charaktere alle typische Fliegerbrillen, die Maschinen wirken rustikal und altmodisch – und vor allem eines: dampfbetrieben.

Laut CasinoTopsOnline gehört das LuckyDays Casino zur Top-10 der Online Casinos, mit unter deswegen, weil man dort einen Bonus von bis zu 1000 € sowie 100 Freispiele erhalten kann. Mit denen kann man den Slot im Steampunk-Look dann sogar kostenlos ausprobieren. Ein 2D-Abenteuer im selben Stil ist außerdem das Game Machinarium. Darin wandert man als kleiner dampfbetriebener Roboter durch eine dystopische Stadt. Das Spiel ist ebenfalls als mobiles Game im App Store verfügbar.

Wer sich einmal wieder ein tolles Indie-Game mit großartiger Stimmung gönnen möchte, kann bei The Falconeer wenig falsch machen. Das Spiel erscheint demnächst für die Xbox One und den PC. Auf Steam kann man es bereits jetzt auf die Wunschliste setzen. Es geht hoch hinaus!