0

Square Enix hat bekannt gegeben, dass die finale Episode der ersten Season von HITMAN am 31. Oktober 2016 erscheint und im japanischen Hokkaido spielt. Das große Season-Finale besteht aus einer Mission mit dem Titel „Situs Inversus“ und markiert den Höhepunkt all dessen, was die Spieler hinsichtlich der Story und des Gameplays gelernt haben.

Der Schauplatz Hokkaido wird von einer exklusiven Privatklinik beherrscht. Der Gebäudekomplex ist eine Mixtur aus japanischer Schönheit mit Zen-Gärten, Sushi-Restaurant sowie einer heißen Quelle. Agent 47 muss dort zwei Zielpersonen ausfindig machen.

Trailer:

Das sagt der Entwickler:

„HITMAN in digitalen Episoden zu veröffentlichen, war eine mutige Entscheidung. Denn dies hat die Art wie wir Spiele entwickeln fundamental verändert“, sagt Hannes Seifert. Studio-Chef bei Io-Interactive. „Ich möchte ein dickes Dankeschön an die Spieler aussprechen, denn sie haben diesen Erfolg erst möglich gemacht. Gemeinsam haben wir die größten und komplexesten Schauplätze aller HITMAN-Spieler erschaffen und jede Woche seit dem Release neue Live-Inhalte hinzugefügt. Und auch wenn wir nun die erste Season beenden, ist dies nur der Anfang für unsere immer größer werdende Welt der Assassine“.

About author

mEssE

Mitglied der Chefredaktion, Ansprechpartner Leseranfragen

Loading...