Hexagon Game Labs geht mit SteamPower 1830 an den Start

0

Mit Ihrem Debüttitel „SteamPower1830“ (http://www.steampower1830.com) kündigt das neue Game-Studio Hexagon Game Labs (http://www.hexagongamelabs.de) sein erstes plattform-unabhängiges Free-to-Play-Online-Game (F2P-Game) an. SteamPower1830 ist ein herausfordernder Genre-Mix aus Aufbau-, Strategie und Wirtschaftsspiel und spielt in der bewegenden Epoche der Dampfeisenbahnen in einer lebendigen frei gestaltbaren Miniaturwelt. Das Aufbaustrategiespiel basiert auf der von Hexagon Game Labs selbst entwickelten Ubique Game-Engine und läuft dank HTML5-Technologie auf allen Geräten vom PC über Tablets bis hin zu Smartphones und Smart-TVs.

Zug um Zug zum eigenen Eisenbahn- und Wirtschaftsimperium. Die Erfindung der Dampfmaschine hat der Welt die bewegende Epoche der Industrialisierung beschert, die als Thema für SteamPower1830 dient. Mitten im aufstrebenden Dampfzeitalter gestaltet der Spieler ganz nach seinen Vorstellungen seine eigene dynamische Eisenbahnwelt mit Städten und Schienen, in einem komplexen Aufbaustrategiespiel. Das Spiel ist aber weder historische Umsetzung der damaligen Ereignisse noch legt es Wert auf die originalgetreue Darstellung der Eisenbahnen.

Auf der Europakarte stehen dem Spieler 30 Level zur Auswahl, die nach und nach im Spielverlauf freigeschaltet werden. Auf jeder Karte geht es darum Eisenbahnstrecken, Bahnhöfe und Dampflokomotiven für den Warentransport zu errichten und zu managen, wobei sowohl Städte und Schienennetz vollkommen frei gestaltet werden können. Das Wichtigste ist jedoch der Abbau von Ressourcen, um damit die eigenen Städte zu wirtschaftlicher Blüte zu führen und sein Eisenbahnimperium zu erschaffen. Neben den Karten vom Europa-Szenario bietet SteamPower1830 die Möglichkeit, stets neue Karten auf Basis eines Zufallgenerators zu spielen.

„SteamPower1830 richtet sich sowohl an Casual-Gamer als auch an erfahrene Fans von Aufbaustrategiespielen. Schnell erlernt, aber schwer zu meistern, bietet es für jeden Spielertyp genau die richtige Herausforderung“, beschreibt Peter Cukierski, CGO und Founder der Hexagon Game Labs, die flexible Ausrichtung des Spiels.

Ganz im Sinne der Firmenphilosophie benötigt das F2P-Game dank HTML5 nichts weiter als eine Internetverbindung und einen gängigen Browser. Durch den Einsatz von Cloud-Technologie kann die Plattform während einer Spielsession jederzeit ohne Spielunterbrechung gewechselt werden. Die Ladezeit beträgt plattformunabhängig weniger als zwei Sekunden und schon beginnt der Spielspaß. Plug-Ins und Downloads gehören damit der Vergangenheit an.

Featureliste – SteamPower1830

– Wirtschafts- und Aufbauspiel in einer lebendigen Spielwelt

– Epoche der Dampfeisenbahnen von 1830 bis 1930 in Europa

– Spielwelt frei bebaubar mit Gebäuden und Gleisnetz

– Hexfeld-Rasterung der Spielkarten für strategische Tiefe bei der Bauplanung

– 30 eigenständige Level auf der Europakarte

– zufallsgenerierte Spielkarten für monatelangen Spielspaß

– unzählige Eisenbahnen, Gebäude und Upgrades

– kooperativer Cross-Platform-Multiplayer-Spielmodus

– Ranglisten und Trophäen für besondere Erfolge